Ein kunterbunter Haufen

10.06.2021 | Timo Züst
website_gtv
Ein Screenshot der neuen Website des Gewebevereins Teufen. Neuer Auftritt, neue Website: Der Gewerbeverein Teufen (GVT) wird moderner. Seit gestern ist seine neue Website online. Dort zu sehen sind nicht nur Artikel über GVT-Mitglieder, sondern auch das neue bunte Logo. Was es damit auf sich hat und wie sich das Teufner Gewerbe während Corona schlägt, erzählt GVT-Präsident Thomas Schirmer. Herr Schirmer, warum braucht es den neuen Auftritt und die Website? Für die Website gibt es mehrere Gründe. Zwei davon sind sehr pragmatisch. Einerseits war die die alte Version technisch so veraltet, dass eine Aktualisierung gar nicht mehr möglich war. Deshalb mussten wir mit der neuen Website auch etwas früher «live» gehen als geplant. Auch wenn sie noch nicht ganz fertig ist. Andererseits haben wir uns entschlossen, die Mitglieder-Datenbank von der Website abzulösen und manuell bzw. durch den Vorstand nachzuführen. Aber das ist nicht alles, oder? Die Website lässt sich ja kaum mit ihrer Vorgängerin vergleichen. Richtig. Wir wollten natürlich auch die Attraktivität der Seite steigern. Unser Ansatz dazu ist eine Annäherung an ein News-Portal. Auf der Startseite werden wir verschiedene Artikel über GVT-Mitglieder zeigen. Die meisten davon stammen von der «Tüüfner Poscht», die uns die Text freundlicherweise zur Verfügung stellt. Aber natürlich können auch andere Inhalte dort platziert werden. Erhofft ihr euch davon mehr Traffic? Es wäre schön, wenn die neue Aufmachung dazu führt, dass unsere Website etwas häufiger besucht wird. Die Inhalte sind auf jeden Fall interessant – und sie zeigen die Vielfalt unseres Vereins. Das ist auch die Grundidee für den neuen Auftritt bzw. das neue Logo. Inwiefern? Die vielen kunterbunten Punkte stehen für die unterschiedlichen Branchen, Unternehmen und Menschen unseres Vereins. Angeordnet sind sie nach dem Gemeindegebiet Teufens. Ein neuer, frischer Auftritt, der unseren modernen, heterogenen Verein besser repräsentiert als das veraltete Logo von früher.
Das neue Logo soll die Vielfalt des Gewebevereins repräsentieren. Dieser «Neustart» kommt in einer schwierigen Zeit. Wir sprachen schon einmal über die Auswirkungen der Corona-Krise auf das lokale Gewerbe. Wie ist die Stimmung heute? Die ist von Fall zu Fall um 180 Grad gegensätzlich. Dem Bau- und baunahen Gewerbe geht es sehr gut. Viele Leute haben sich in dieser Zeit auf das Eigenheim zurückbesonnen und sind diverse Projekte angegangen. Entsprechend gut war das vergangene Jahr für Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind. Aber es gibt sicher auch die anderen. Natürlich. Das ganze Gastrogewerbe aber auch Physiotherapeuten und viele andere. Dort ist grosse Unsicherheit spürbar. Sie müssen nicht nur die Ausfälle der vergangenen Monate kompensieren. Auch die Zukunft ist nach wie vor ungewiss. Und der Gewerbeverein kann wohl nicht wirklich viel helfen … Wir können unser Netzwerk anbieten. Aber ja, finanzielle Mittel haben wir nicht. Wichtig ist aber: Wir unterstützen – als Verein und im Vorstand – immer sehr gerne gute Ideen, die dem Gewerbe nützen können. Wir sind zwar kein «Thinktank». Das heisst: Die Projekte können nicht von uns kommen. Aber wenn etwas an uns herangetragen wird, helfen wir sehr gerne. Ein Beispiel dafür ist der Rotbach-Check. Ihm wollen wir auf der neuen Website auch einen angemessenen Platz einräumen und ihn so hoffentlich wieder etwas stärken. Apropos neue Ideen: Sie waren auch an der Info über einen möglichen Coworking-Space in Teufen. Hat das Gewerbe hier Bedarf daran? Ich bilde mir ein, dass eine Nachfrage da ist, ja. Im Grundsatz ist es für das lokale Gewerbe immer ein Gewinn, wenn die Leute hierbleiben, statt weg zu pendeln. Und es gibt sicher auch einige, die gerne in so einem Büro arbeiten würden. Und noch die obligate Frage: Gibt sich der GVT nun auch eine neue Identität? Wird er vielleicht politischer? Wir haben nicht vor, unsere Aktivitäten anzupassen. Auch politisch nicht. Unser Ausschuss Gewerbe Dorf ist weiterhin vorhanden – wenn auch gerade inaktiv bzw. in Wartestellung. Weiteres ist aber derzeit nicht offen.  tiz
Thomas Schirmer ist Präsident des GTV. Foto: Archiv

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

27.05.24 13:0027.05.24 14:0027.05.24 15:0027.05.24 16:0027.05.24 17:00
19°C18.3°C17.3°C16.1°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

28.05.24 05:0028.05.24 09:0028.05.24 12:0028.05.24 15:0028.05.24 20:00
9.2°C11.5°C13.5°C15°C12.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon