Ein Konzertsaal wird zum Kreuzfahrtschiff

14.02.2018 | TPoscht online
harmoniemusik buehnenbild aufbau (2)
Teamwork: Daniel Egger (rechts) arbeitet mit Ruedi Züst an der Kulisse.

Am 3. und 4. März heisst es in Teufen „Leinen los“. Die Harmoniemusik lädt zur Kreuzfahrt in der aufwendig gebauten Schiffskulisse samt Hafenmauer, Check-in, Gangway und Piratenbar. Viele Stunden und einiges an Material investiert der Verein in die Kulisse. Tobias Kühn, Redaktor der Schweizerischen Blasmusikzeitung „Unisono“ hat ihnen dabei über die Schultern geblickt.

Es ist das dritte Mal, dass die Harmoniemusik Teufen ihr Unterhaltungskonzert mit einer anspruchsvollen Kulisse gestaltet. Vor zwei Jahren hiess das Programm «Skigaudi», zuvor war 2014 das «Oktoberfest».

Nun erwartet das Publikum eine Kreuzfahrt im selbstgebauten Schiffsrumpf. Neun Meter breit ist dieser, fast zwei Meter breit das Rettungsboot.

Die Piratenbar.

Helfende Hände, gute Kontakte

«Wir entscheiden jeweils rund ein Jahr im Voraus, welches Thema wir anpacken wollen», erklärt Daniel Egger, Mitglied der Musikkommission der HM Teufen. Und weil er die Idee für das Kreuzfahrtkonzert hatte, übernahm er auch die Verantwortung für den Kulissenbau. Als Schreiner hat er dafür gute Voraussetzungen.

Ein Gemeinschaftswerk – die ganze Familie hilft mit.

Natürlich machte Egger aber nicht alles alleine. Wie oft in Vereinen arbeitete beim Bau mit, wer Lust und passende Fähigkeiten hat. Ebenso konnte das persönliche Netzwerk für das Projekt aktiviert werden. So zeichnete ein Freund im CAD-Programm die Pläne für die Kulisse, ein anderer stellte die CNC-Maschine zur Fertigung des Schiffsrumpfes zu Verfügung. Für die Malerarbeiten konnte die Werkstatt einer Malerei benützt werden, und auch die Zimmerei, bei der Egger arbeitet, stellte Platz zu Verfügung.

Die Leute sind neugierig»

Die fleissigen Schiffsbauer arbeiteten mehrere Wochenenden an ihrem Werk. «Insgesamt kommen etwa 180 Stunden Arbeit zusammen», schätzt Daniel Egger. Nicht mitgerechnet die Einsätze der helfenden Kinder. Die Materialkosten beliefen sich auf 1500 bis 2000 Franken. Ein beachtlicher Aufwand also für eine Kulisse, die gerade mal für zwei Konzerte benötigt wird.

Die HM Teufen konstruiert für ihr Kreuzfahrt-Konzert einen beinahe sandfüllenden Schiffsrumpf.

Für den Verein scheint sich der Aufwand indes zu lohnen. Daniel Egger: «Es genügt heute nicht mehr, einfach ein schönes Unterhaltungskonzert zu spielen.» Mit der Kulisse und der ganzen Inszenierung könne der Verein seinem Publikum ein gesamtheitliches Erlebnis bieten. «Die Leute sind jetzt bereits neugierig, wie unsere Kreuzfahrt wird», freut sich Egger. Er ist überzeugt, dass dieses Konzept auch Zuhörer anlockt, die sonst das Konzert nicht besuchen würden.

Die Melodie des «Traumschiffs»

In der Tat, auch den «unisono»-Redaktor macht die Kreuzfahrt neugierig. So stehen auf dem als Boardingpass getarnten Flyer lediglich Datum und Zeit der Abfahrt (und dass die Bordküche geöffnet hat), nicht aber, wo die Reise hingeht. «Die genauen Destinationen erfahren die Passagiere erst beim Check-in», erklärt Egger.

Fest steht, dass die Kreuzfahrt im Mittelmeer stattfindet. Nach dem Check-in gelangen die Reisenden über eine Treppe in das eigentliche Kreuzfahrtschiff, den Konzertsaal. Die Empore bildet dort das Deck. Und der Bühnenrand fungiert als Hafenmauer.

Und wie viele Kreuzfahrtgesellschaften hat auch die HM Teufen eine Erkennungsmelodie. Für das Konzert hat ein Militärmusiker extra die Melodie des «Traumschiffs» für Blasmusik arrangiert.

Abfahrt im März

Manch ein Reisender dürfte jetzt also gespannt sein: Welche gefährlichen Drinks mixt die Piratenbar? Wie wird das Wetter? Und hat es genügend Platz im Rettungsboot, wenn einem die Musik nicht gefällt?

Diese Fragen lüften sich am Samstag und Sonntag, 3. und 4. März, wenn es in Teufen heisst: «Leinen los!»

Reist die Kulisse weiter?

Die HM Teufen möchte ihre aufwendig gebaute Schiffskulisse nach den beiden Konzerte nicht entsorgen. Sie würde sich daher sehr freuen, wenn ein anderer Verein dafür Verwendung hat. Interessierte Vereine finden die Kontaktdaten unter www.hmteufen.ch.

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Bundesfeiertag-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7300 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.07.24 15:0024.07.24 16:0024.07.24 17:0024.07.24 18:0024.07.24 19:00
20.8°C20.2°C19.7°C19°C17.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.07.24 05:0025.07.24 09:0025.07.24 12:0025.07.24 15:0025.07.24 20:00
13°C18.2°C20.6°C22.1°C18.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon