Bittere Auswärtsniederlage in Romanshorn

15.05.2024 | TPoscht online

Vergangenen Samstag reiste man voller Vorfreude nach Romanshorn, leider konnte man jedoch nicht an die vorherigen Resultate anknüpfen. In einer umkämpften Partie verlor man sichtlich knapp mit 1:0 gegen die Thurgauer.

Joshua Andraska

In der Startphase bekundeten beide Mannschaften Mühe mit dem holperigen Terrain. Es kam immer wieder zu Fehlpässen und Ballverlusten auf beiden Seiten. Daher waren es in der Startphase vor allem die Standartsituationen, welche für Gefahr sorgten. So entstand auch nach einem ruhenden Ball die erste nennenswerte Aktion. Nach einem Corner der Hausherren in der 30. Minute landete das Spielgerät unglücklich an einer teufener Hand und somit entschied der Unparteiische auf Strafstoss. Timo Fässler machte sich jedoch lang und kratze den Elfmeter aus der rechten Ecke.

Nach dieser Aktion ging ein Ruck durch die Mannschaft und die Gäste waren nach dieser Situation die spielbestimmende Mannschaft. Man erarbeitete sich vereinzelte Chancen, jedoch ohne Torerfolg und somit ging es mit 0:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste klar besser und kombinierten sich immer wieder vor das Tor der Hausherren. Jedoch fehlte im letzten Drittel wie so oft die letzte Überzeugung. So lief man in der 60. Minute nach einem eigenen Eckball in das offene Messer. Nach einem Foulspiel an der gegnerischen Grundlinie, welches nicht geahndet wurde, konterte sich Romanshorn auf der linken Seite durch und spielte den Ball zur Mitte, wo Aegeter eiskalt das 1:0 erzielte.

Diesen Schock mussten die Gäste erst einmal verdauen. Rund fünf Zeigerumdrehungen später eroberte Andraska den Ball im Mittelfeld und setzte sich durch, vergab jedoch kläglich vor dem Tor. Nach und nach kamen die Gäste immer wieder zu ihren Torchancen, jedoch scheiterte man an sich selbst oder am starken Torhüter der Hausherren.

Die Teufener warfen zum Schluss nochmals alles nach vorne und die Thurgauer stellten sich hinten rein und spielten auf Konter. Die Gäste schafften es nicht den nötigen Druck zu erzeugen und den Ausgleich zu erzielen. Somit blieb der Sieg und die drei Punkte in Romanshorn.

Am kommenden Pfingstmontag erwarten die Teufener im Landhaus den FC Appenzell, wo man versuchen wird den nächsten Sieg einzufahren.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

27.05.24 15:0027.05.24 16:0027.05.24 17:0027.05.24 18:0027.05.24 19:00
18.4°C17°C15.7°C14.5°C13.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

28.05.24 05:0028.05.24 09:0028.05.24 12:0028.05.24 15:0028.05.24 20:00
9.2°C11.5°C13.5°C15°C12.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon