Die Teufnerinnen liessen die Korken knallen

08.06.2015 | TPoscht online
volleyball
2 volleyball
Die Teufner Volleyballerinnen eroberten den 3. Podestplatz. Fotos: zVg.

Bereits zum vierten Mal qualifizierte sich TV Teufen 1 für das Schweizer Volleyballturnier der Kantonalmeister, welches dieses Jahr im jurassischen Delémont stattfand. Am Samstag bestritten die Herren und am Sonntag dann die Damen den Wettkampf. Hier ihr Stimmungsbericht:

Schon am Samstagabend reisten wir an, um uns am Murtensee auf das kommende Turnier einzustimmen, wo wir nochmals all unsere Kräfte sammelten. Die wunderbare Aussicht über den Murtensee entschädigte dann auch die etwas längere Anfahrt am nächsten Morgen.

Bereits um 5 Uhr in der Früh war Tagwache, da uns die Ehre zukam, das erste Spiel um 7.30 Uhr schiedsrichtern zu dürfen. Kurze Zeit später stand das erste Spiel gegen den Titelverteidiger und Heimmannschaft FSG Courfaivre an. Ein Gegner, dem wir mit dem nötigen Respekt begegneten, konnten sie sich doch in den letzten drei Jahren immer einen Podestplatz sichern. Den ersten Satz vergaben wir nach einer soliden Leistung mit zwei Punkten Unterschied. Im zweiten Satz wurden wir aber von der Morgenmüdigkeit eingeholt und konnten nicht mehr an die vorherige Leistung anknüpfen.
Mit vielen Eigenfehlern vergaben wir dann im nächsten Spiel gegen die Thurgauerinnen des VBC Pfyn den ersten Satz, konnten jedoch das Blatt im zweiten Satz wenden und den ersten Punkt verbuchen. Durch diesen Satzgewinn wieder frisch motiviert, ergatterten wir weitere zwei Punkte gegen die Baslerinnen des DTV Worben.

Die Gruppenspiele schlossen wir auf dem zweiten Rang ab. Nun ging es um die Plätze 1 -6, alle gegen alle! Das Resultat des Vorrundenspiels gegen den FSG Courfaivre wurde zwar übernommen, doch es war noch alles (oder fast alles) möglich. Von Volley Waheeny (ZTV) trennten wir uns mit einem 1:1. Mit der nächsten Mannschaft, TV Dietlikon (ebenfalls ZTV), hatten wir aus den Vorjahren noch eine Rechnung offen. Mit dem entsprechenden Ehrgeiz liessen wir ihnen keine Chance und sicherten uns souverän zwei weitere Punkte (Yes!). Mit einem zwei zu null Punktesieg gegen TnV Ennenda (GLTV) knüpften wir an diese Leistung gleich an. Langsam aber sicher war unser Punktekonto recht gefüllt!

Das letzte Spiel bestritten wir gegen SFG Monte Carasso. Die Tessinerinnen hatten bisher eine super Leistung gezeigt und nur einen Satz abgegeben. Auch von uns liessen sie sich dann nicht beirren und sicherten sich den STV Meistertitel.

Doch auch wir liessen die Korken knallen und freuten uns enorm über den Podestplatz auf dem dritten Schlussrang!

Alexandra Wiesli

volleyball
Im Einsatz: Andrea Koller, Lara Leopold, Eliane Nessensohn, Sarah Riesen, Madeleine Ruef, Nina Schläpfer, Sara Schregenberger, Ariane Schregenberger, Alexandra Wiesli. Coaching: Philipp Rageth , Marco Zehnder

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Samstag, 25.05.2024

500 Jahre Reformation im Appenzellerland

Samstag, 25.05.2024

Kloster Wonnenstein - Eröffnungsfest

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7221 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

25.05.24 10:0025.05.24 11:0025.05.24 12:0025.05.24 13:0025.05.24 14:00
13.2°C13.8°C14.4°C14.8°C15.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

26.05.24 05:0026.05.24 09:0026.05.24 12:0026.05.24 15:0026.05.24 20:00
9.5°C16.1°C18.4°C19.6°C15.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon