"Die Sonne sieht ja aus wie der Mond"

20.03.2015 | Erich Gmünder
sonnenfinsternis 2015 (115)

sonnenfinsternis 2015 (29)

Die partielle Sonnenfinsternis, welche um 10.36 Uhr in unseren Breitengraden ihren Höhepunkt erreichte, konnte von den Kindern an den Teufner Schulen kontrolliert beobachtet werden. Ausserhalb der Schulen, so die Wahrnehmung, war sie kaum ein Thema.

Die Schulen versuchten, das Thema soweit als möglich aufzunehmen, wobei im Vordergrund die Sicherheitsmassnahmen standen, um zu verhindern, dass ein Kind bleibende Augenschäden davon tragen könnte.

sonnenfinsternis 2015 (17)

So verlegte der Schulkreis Landhaus die Pause um drei Viertelstunden nach vorne. Eine kleine Anzahl Schutzbrillen ermöglichte es den Kindern jedoch, gestaffelt den Blick gen Himmel zu richten, und das Phänomen zu bestaunen.

sonnenfinsternis 2015 (95)

Häufigster Kommentar: „Das sieht ja aus wie der Mond“  (gemeint war die Sichelform der Sonne, als der Mond sich davorschob). Oder man spürte, dass es etwas dunkler und kühler wurde, obwoh der Himmel wolkenlos war.

sonnenfinsternis 2015 (32)sonnenfinsternis 2015 (37)

In der Sekundarschule Hörli kamen neben den Schutzbrillen auch einige selbergebastelte „Kamera obscura“ zum Einsatz. Zeichnungslehrer Domenic Lang hatte diese bei anderer Gelegenheit mit den Schülern hergestellt. Nun wurde ein seitliches Loch angebracht, wodurch das Phänomen gefahrlos betrachtet wurde: Die Sichelform war gut auf der Rückwand zu sehen.

sonnenfinsternis 2015 (79)sonnenfinsternis 2015 (69)

Andere versuchten, mit der Schutzbrille vor dem Objektiv, Handyfotos zu schiessen, was zum Teil auch gelang.

sonnenfinsternis 2015 (73)
Vom Kindergarten bis zu den 6. Klässlern bestaunten alle in Niederteufen das seltene Ereignis bei bestem Wetter, und waren fasziniert vom Schauspiel am Himmel – und stolz, dass es längst keine Brillen mehr gab und sie doch alle eine hatten.

Sonnenfinsternis (8) Sonnenfinsternis (15)

Die Kinder waren fasziniert vom Schauspiel und zeigten sich sehr beeindruckt vom Blick durch die Schutzbrillen. «Wow, das sieht schön aus», «Sieht wie ein Smili aus.» «Wird die Sonne wirklich wieder ganz hell?»

Sonnenfinsternis (11)
Bis sie die nächste richtige Sonnenfinsternis erleben, können die Schüler ihren Kindern und Kindeskindern von jener aus dem Jahr 2015 erzählen. Bei der letzten totalen Finsternis, 1999, waren selbst die Oberstufenschüler noch nicht auf der Welt, und bei der nächsten sind sie in den 80ern. Die findet nämlich 2081 statt.

Bildbericht: Alexandra Grüter und Erich Gmünder

Weitere Bilder hier als Diashow oder hier klicken

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 16.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

16.07.24 09:0016.07.24 10:0016.07.24 11:0016.07.24 12:0016.07.24 13:00
18°C18.7°C19.4°C19.9°C20.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

17.07.24 05:0017.07.24 09:0017.07.24 12:0017.07.24 15:0017.07.24 20:00
14.4°C17.2°C18.8°C20.3°C18°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon