Die Teufner Jugend hat das letzte Wort

17.01.2015 | Erika Preisig-Studach
Countdown 1 fertig

Countdown 1 fertigEs ist soweit. Morgen Sonntag punkt elf Uhr schliessen die Urnen, und rund eine Stunde später ist das Resultat ausgezählt.

Im “Final Countdown” zählen wir rückwärts und beleuchten jeden Tag einen Aspekt der Abstimmung oder lassen jemanden zu Wort kommen – lassen Sie sich überraschen.

Jugendtreff Countdown - 7
Wollen wir so etwas unseren Kindern und Kindeskindern zumuten…

Nehmen wir die Verantwortung unseren Kindern gegenüber wahr…
Uns für die nächste Generation einsetzen heisst …

Ob Tunnel- oder Doppelspurverfechter – in vielen Leserbriefen wurde sie heraufbeschworen – die Jugend.

Ihr gehöre die Zukunft, sie würde uns eines Tages preisen für unseren weitsichtigen Entscheid, wurde appelliert. Zum Schluss unseres Countdowns sollen also einige Nachfahren, welche dereinst die Konsequenzen unseres Entscheids erfahren werden, zu Wort kommen.
Im Jugendtreff haben wir sie besucht und gefragt, wie sie stimmen würden. Die Sekundarschüler waren erstaunlich gut informiert und auch sehr interessiert.
(Leider, liebe Doppelspur-Freunde, hatten wir unsere liebe Mühe, unter den Anwesenden – überwiegend Knaben – Tunnelgegner zu finden.)

Jugendtreff Countdown - 1
Philipp
(links)

Ich bin für die Doppelspur, der Tunnel kostet zu viel.

Andrin

Der Tunnel wäre schon besser, aber kostet relativ viel. Wenn es nicht soviel kosten würde, wäre ich für den Tunnel. Bei der Doppelspur hat es fast keine Fussgängerstreifen mehr.

Jugendtreff Countdown - 2Aline

Ich möchte den Tunnel. Velofahren im Dorf ist jetzt schon gefährlich. Mit der Doppelspur wird es noch schlimmer, es gibt mehr Schienen und zwei Züge, auf die man aufpassen muss. Wir wären dann wieder gleich weit. Zug bleibt Zug. Ich glaube wir schaffen es schon den Tunnel zu bezahlen.

Jugendtreff Countdown - 3Daniel (rechts)

Ich glaube die Leute die für die Doppelspur stimmen, wären am Anfang zufrieden und dann wenn sie sehen, dass sie mit dem Auto nicht vorwärts kommen, wären sie nicht mehr so zufrieden.

Marco

Der Tunnel ist einfach die beste Lösung. Ich kenne viele Leute, die vorher für die Doppelspur waren und jetzt sehen, dass das keine gute Sache ist. Es ist für die Zukunft. Man muss auf die Kinder schauen. Dafür muss man investieren.

Ich würde das Bahnhofgebäude stehen lassen, vielleicht mit Parkplätzen, wo vorher die Schienen waren. Mit einer Rolltreppe würde man dann hinunterfahren und einsteigen.

Damit man im Tunnel nicht die grauen Wände anschauen muss, könnte man Bilder vom Dorf an die Wand beamen. Es wäre dann nicht so langweilig.

Jugendtreff Countdown - 4Joel

Ich finde den Tunnel nicht gut. Er ist teuer und wir müssen dann als Erwachsene hohe Steuern bezahlen. Wenn alle wach sind und auf die Züge achten, reicht die Doppelspur. In Zürich geht das auch.

Jugendtreff Countdown - 5Leo

Den Tunnel finde ich gut. Denn isch di ganz Waar versorget ond s’get ke Unfäll.

Jugendtreff Countdown - 6Dominic

Ich weiss, es wird für die Doppelspur gestimmt. Die Leute sehen nur das Geld und nicht, dass der Tunnel viel besser ist.

Jugendtreff CountdownAlenis

Ich bin nicht unbedingt für den Tunnel. Ich finde das übertrieben. Mir gefällt das Dorf, so wie es ist, mit den Zügen die durchfahren.

[post_teaser id=“53147, 52990, 52975, 52857, 52950, 52870, 52847,  52830, 52783″]

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.07.24 21:0018.07.24 22:0018.07.24 23:0019.07.24 00:0019.07.24 01:00
19°C18.3°C17.7°C17.3°C16.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.07.24 05:0019.07.24 09:0019.07.24 12:0019.07.24 15:0019.07.24 20:00
16.7°C22.2°C24.3°C25°C19.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon