Die Hörli-Fassade wird nicht weiss gestrichen

09.12.2012 | Erich Gmünder
SONY DSC

Vor Jahresfrist gab es an der Budgetversammlung der evang. Kirchgemeinde grosse Diskussionen um die Fassade des neuen Kirchgemeindehauses Hörli. Kritisiert wurde, dass der Schindelschirm unregelmässig vergraue, und als Alternative ein weisser Anstrich verlangt. An der  ordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 9. Dezember 2012 war das keine Wortmeldung mehr wert.

Dies nachdem der zuständige Kirchenvorsteher Gerhard Hackenberg kurz und bündig erklärt hatte, dass alle befragten Experten einem Anstrich negativ gegenüberstünden. Der Schindelschirm sei so konstruiert, dass ein Anstrich zu Schäden führen würde, da seien sich die befragten Experten einig gewesen. Die Kirchbürger hatten vorgängig die Möglichkeit erhalten, die Expertisen bei Gerhard Hackenberg einzusehen.

Man müsse jetzt etwas Geduld aufbringen, denn die Vergrauung brauche Zeit. In der Zwischenzeit sei die Fassade bereits regelmässiger geworden. «In ein paar Jahren spricht kein Mensch mehr darüber», sagte Gerhard Hackenberg wörtlich. Den Tatbeweis lieferten die Kirchbürgerinnen und Kirchbürger gleich anschliessend. Der Antrag wurde sang- und klanglos abgeschrieben.

Vorgängig hatte Kassier Hansueli Sutter das Budget 2013 vorgestellt, das mit einem Ertragsüberschuss von 41’800 Franken abschliesst, dies bei einem Aufwand von 1,48 Mio. Franken und einem gleichbleibenden Steuerfuss von 0,5 Einheiten. Das Budget wurde einstimmig gutgeheissen.

Silvia Fuster (links) freut sich mit Erika Bänziger (Mitte) und Yvonne Angehrn über das spezielle Abschiedspräsent, eine Schwarzwäldertorte…

Zum Schluss wurde die Mesmer-Stellvertreterin Silvia Fuster nach elfjähriger Tätigkeit offiziell verabschiedet. Sie tritt altershalber per Ende Jahr zurück. Eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger wird immer noch gesucht. EG

St. Johanner Wienacht

Der Versammlung war ein festlicher AnKlang-Gottesdienst vorausgegangen. Der Ad-hoc-Chor St. Peterzell unter der Leitung von Susanne Bolt sang Lieder aus der St. Johanner Wienacht von Peter Roth, der zusammen mit einem kleinen Ensemble die Aufführung am Hackbrett begleitete.

Hier geht’s direkt zum Video:

httpv://www.youtube.com/watch?v=cr0yCgq2dI8

ARCHIV

SONY DSC

«Ein Kübel weisser Farbe ist keine Lösung»

Schindelschirm des Kirchgemeindehauses Hörli gibt zu reden. weiterlesen…

| 1. 02. 2012 |

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 16.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

16.07.24 15:0016.07.24 16:0016.07.24 17:0016.07.24 18:0016.07.24 19:00
22.9°C22.3°C21.6°C20.8°C19.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

17.07.24 05:0017.07.24 09:0017.07.24 12:0017.07.24 15:0017.07.24 20:00
14.4°C17.2°C18.9°C20.5°C18.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon