Die "Blume" schliesst

04.12.2018 | Timo Züst
blume wieder offen (10)
Drei Jahre nach der Eröffnung im Januar 2016 (Foto) schliessen die „Blume“-Wirte Jacob van Seijen und Anne Hurmerinta das Restaurant nun im Februar 2019. Archivbild Timo Züst Nur zwei Monate nach dem grossen Gault-Millau-Erfolg nun die Hiobsbotschaft: Das Restaurant Blume schliesst im Februar 2019. Grund dafür sind die knappen Platzverhältnisse, die angedachten Bauvorhaben und ein gutes Angebot. „Um das Restaurant wirklich gewinnbringend zu betreiben, bräuchte es ein paar Tische mehr“, sagt Blume-Wirt Jacob van Seijen. Er führt das Restaurant zusammen mit Anne Hurmerinta seit dem Januar 2016. Davor war die „Blume“ sieben Jahre geschlossen. Nun droht dem Restaurant im Herzen Teufens wieder eine Zeit der Stille. Die Wirte liessen heute in einer Medienmitteilung verlauten, dass sie das Restaurant im Februar 2019 verlassen werden. Unsichere Zukunft Der Weggang hat nichts mit fehlenden Gästen zu tun. „Seit der Eröffnung haben wir stetig mehr Gäste gezählt. Innerhalb der begrenzten Platzverhältnisse haben wir das Beste herausgeholt“, so Jacob van Seijen. Deshalb käme die Botschaft, dass sie „ihr geliebtes Restaurant mit seinen 35 Innen- und 16 Aussenplätzen“ nun schliessen werden, wohl auch für alle überraschend. Gründe gibt es aber gleich mehrere. Einer davon sind die angedachten Bauprojekte: der Umbau der Bahnhofskreuzung sowie die Baupläne für die Überbauung Unteres Gremm und die damit verbundene Tiefgarageneinfahrt vom Postplatz aus. Bei erstgenanntem Projekt hätten die Verhandlungen mit den Appenzeller Bahnen bis heute nicht abgeschlossen werden können. Nun stehe die Planung „aus unerklärlichen Gründen wieder bei null“. Das in Verbindung mit der Vermutung, dass das Restaurant aufgrund dieser beiden Projekte in Zukunft vielleicht nicht mehr über genügend Gartenplätze und Parkplätze verfügt, hätten den Stein ins Rollen gebracht. „Dazu kam ein sehr gutes Angebot aus dem Glarnerland. Da mussten wir zuschlagen“, sagt Jacob van Seijen. Weiter in der Gastronomie Auch in Zukunft werden Jacob van Seijen und Anne Hurmerinta  also in der Gastronomie tätig sein: „Man muss das tun, was man kann.“ Wie es mit dem Restaurant Blume weitergeht, wissen die beiden noch nicht. Sie hatten das Lokal gepachtet.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Bundesfeiertag-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7300 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.07.24 10:0024.07.24 11:0024.07.24 12:0024.07.24 13:0024.07.24 14:00
17.9°C18°C18.3°C18.7°C19.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.07.24 05:0025.07.24 09:0025.07.24 12:0025.07.24 15:0025.07.24 20:00
12.9°C18.1°C20.5°C22°C18.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon