Das Zeughaus ist nun ein Möbelhaus

18.03.2014 | Erich Gmünder
2014-02-03 10.34
zeughaus moebel (2)
Bald sieht man sie von vorne. Fotos: U.Vogt, E. Gmünder

Am Sonntag, 23. März um 14 Uhr wird im Zeughaus die neue Jahresausstellung eröffnet. Für ein halbes Jahr verwandelt sich das Zeughaus in ein Möbelhaus der speziellen Sorte: 50 alte bemalte Schränke aus der Zeit von 1700-1860 werden ausgestellt.

kaesten zeughaus lieferung mettler zuend (24)

Gastkurator Marcel Zünd hat zusammen mit Ueli Vogt den Teppich ausgerollt. Ein schöner bemalter Schrank in der guten Stube gehörte früher zum Status.

IMG_5020

Die Ausstellung, die von den beiden Kuratoren gemeinsam konzipiert wurde, belegt, dass es nicht die einfachen Bauern waren, die sich diese Kunst leisten konnten, sondern eher die ländliche Oberschicht: Ratsherren, Mühlenbesitzer und Wirte, Käser.

2014-02-03 10.34.40
In den letzten Wochen gingen hier die Möbelpacker ein und aus.

Zur Ausstellung «Bauernkunst? Appenzeller Möbelmalerei 1700 – 1860» wird ein interessantes Rahmenprogramm angeboten. Flanierend erkunden Sie die 50 ausgesuchten Möbel und entdecken mit Spezialisten ihres Fachs die reiche Welt der Appenzeller Möbelmalerei.

Ebenfalls beachtenswert sind die Beiträge zeitgenössischer Künstler/-innen zur Ausstellung: Regina Baierl, Com&Com mit Marc Trachsler, Stefan Inauen, Schläpfer AG, TGG.

Zeughaus,  26. März – 7. September 2014. Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag, Samstag

14 – 17 Uhr / Donnerstag 12 – 19 Uhr / Sonntag 12 – 17 Uhr. Führungen nach Vereinbarung.

Vernissage: Sonntag, 23. März, 14 Uhr, mit Antiquitätenmarkt von Karl Zuberbühler, Speicher

www.zeughausteufen.ch 

Sonntagsspaziergänge im Zeughaus

Jeweils sonntags 14 Uhr, normaler Eintrittspreis, Führung frei:

27. April: Auf der Spur einer zeitgenössischen Wahrnehmung, begleitet durch die Künstler.

18. Mai: Internationaler Museumstag, Familienführung mit Marcel Zünd

15. Juni: Durch die kulturwissenschaftliche Brille, mit dem Kunsthistoriker Jost Kirchgraber

29. Juni: Buchpräsentation «Appenzeller Möbelmalerei 1700–1860» (hier + jetzt Verlag)

27. Juli: Die Welt der Möbelrestaurierung, begleitet durch die Restauratorin Doris Warger

31. August: «Dieser Kasten gehört mir …» , auf sozialhistorischen Spuren mit dem Historiker Thomas Fuchs

7. September: Finissage Was bleibt? Öffentliche Führung mit den Kuratoren

Parallelausstellung im Kunstmuseum St. Gallen

Gleichzeitig im Kunstmuseum St.Gallen zu sehen «BAUERNKUNST

Appenzeller und Toggenburger Bauernmalerei von 1600 – 1900».

22.03.14 – 07.09.14

HINTERGRUND

bauernkunst zünd  (11)

«Wucht dieser Volkskunst-Gattung aufzeigen»

Das Ergebnis einer dreijährigen Sammlung und Sichtung. weiterlesen…

 | 18. 03. 2014 | KulturZeughaus | Keine Kommentare | Edit

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.07.24 22:0018.07.24 23:0019.07.24 00:0019.07.24 01:0019.07.24 02:00
19°C18.4°C17.9°C17.5°C17.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.07.24 05:0019.07.24 09:0019.07.24 12:0019.07.24 15:0019.07.24 20:00
16.9°C22.3°C24.3°C25°C19.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon