Das Geheimnis um Dr. Brocker ist gelüftet

03.10.2017 | TPoscht online
LzH Tag1 (116)
Tonja hat zusammen mit ihren Freundinnen Lexa und Jamie endlich herausgefunden, was ihr Grossvater Dr. Brocker in seinem Labor schon so lange getüftelt hat. Er hat von der NASA einen Spezialauftrag erhalten und muss nun von einem fernen Zwergplaneten (Xenaphumbius) Superflüssigmetall besorgen. Denn nur mit diesem Material kann die lädierte Sonde der NASA im All repariert werden. Nach langem Hin und Her liess der Doktor sich dazu überreden, dass er vielleicht doch noch 25 zusätzliche Weltraumagenten brauchen könnte.

Nach kurzer Zeit wurde jedoch klar, dass Dr. Brocker an einer seltsamen Krankheit leidet. Überall hatte er grüne Punkte. Es war die berüchtigte Sternstauballergie. Vom Rezept für das Gegenmittel wusste der Doktor nur noch, dass es irgendwo auf seinem Forschungslaptop vorhanden war.

Lexa als Computerspezialistin hackte zusammen mit den Kindern das System. So wurde das Gegenmittel am Mittag zum Dessert in einer Apfelcreme von Mrs. Thompson, der Haushälterin, verarbeitet.

Am Nachmittag wurde nach Dr. Brockers Anleitung, «Praktische Weltraumanzüge fürs kleine Budget leicht gemacht», die Ausrüstung gebastelt. Für den heutigen Raketenstart ist alles bereit.

Viele weitere Bilder in der GALERIE


Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

28.05.24 06:0028.05.24 07:0028.05.24 08:0028.05.24 09:0028.05.24 10:00
9.6°C10°C10.6°C11.3°C12°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

29.05.24 05:0029.05.24 09:0029.05.24 12:0029.05.24 15:0029.05.24 20:00
10.2°C14.4°C15.4°C15°C12.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon