Besucherandrang an der Vernissage im Zeughaus

26.05.2013 | Erich Gmünder
04-vernissage zeughaus 13 (4)
08-vernissage zeughaus 13 (8)
Ueli Vogt bei seiner Eröffnungsansprache. Fotos: Erich Gmünder

Erich Gmünder

War es die breit gespannte Thematik, die spannende Zusammensetzung der an der Ausstellung beteiligten Künstler und Werke – oder ganz einfach das Wetter: Die Vernissage der neuen Ausstellung im Zeughaus zog viel Publikum an.

28-vernissage zeughaus 13 (28)
Die Landkarte des Appenzellerlandes von Felix Stickel reizt, herauszufinden, wo sich die einzelne Orte befinden.

„Annäherung an deine Landschaft“ heisst der Titel der thematischen Ausstellung, welche die Werke ganz unterschiedlicher Künstler in eine spannende Beziehung bringt: Von Hans Zeller, der damit aus den Räumen seines Kabinetts heraustritt, bis zu Verena Schoch, welche sich von dessen Landschaften inspirieren liess und im Alpstein, am Fälensee, Bilder schuf, wo man oft zweimal hingucken muss, um sich zu versichern, dass es tatsächlich „nur“ Fotos sind.

04-vernissage zeughaus 13 (4)

Ueli Vogt sprach in seiner Laudatio davon, dass eine Landschaft ganz unterschiedlich erlebt wird, je nach Standpunkt und Betrachtungswinkel, aber auch innerer Einstellung. Er sprach die Hoffnung aus, dass diese spannende Auseinandersetzung auch anregen möge, den Blick auf die Landschaft zu schärfen und den eigenen Standpunkt, die eigene Wahrnehmung immer wieder zu hinterfragen.

09-vernissage zeughaus 13 (9)

Der Autor Ralf Bruggmann aus Speicher schlug in seinem Text den Bogen von den äusseren zu den inneren Landschaften.

24-vernissage zeughaus 13 (24)

Die meisten Künstlerinnen und Künstler waren persönlich anwesend und liessen sich auf den Dialog mit dem Publikum ein.

06-vernissage zeughaus 13 (6)

Besonders eindrücklich war, dass der 93-jährige Niederteufner Landschaftsarchitekt Andres Sulzer dabei war; sein Schaffen steht im Zentrum der Arbeit von Roman Häne; der junge Landschaftsarchitekt hat mit der Aufarbeitung seines Werkes begonnen und eine Ecke mit Plänen, Fotos und Utensilien aus der Werkstatt seines 60 Jahre älteren Kollegen gestaltet.

18-vernissage zeughaus 13 (18)
Die Ecke von Andres Sulzer.

Die Beteiligten:

Ulrich Binder, 1958, Zürich; Ralf Bruggmann, 1977, Speicher; Vera Marke, 1972, Herisau; Jürg Rohrer, 1962, Teufen; Sven Bösiger, 1961, Gais; Monika Ebner, 1959, Trogen; Roman Häne, 1980, Waldstatt; Christian Ratti, 1974, Zürich; Verena Schoch, 1957, Waldstatt; Christian Schwager, 1966, Winterthur; Felix Stickel, 1979, Zürich; Anita Zimmermann, 1955, St. Gallen und Hans Zeller, 1897-1983, Teufen.

 

Weitere Bilder in der Galerie

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 12.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Dienstag, 16.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7298 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

12.07.24 10:0012.07.24 11:0012.07.24 12:0012.07.24 13:0012.07.24 14:00
18.6°C19.3°C19.3°C19.1°C18.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

13.07.24 05:0013.07.24 09:0013.07.24 12:0013.07.24 15:0013.07.24 20:00
12.5°C14.3°C15.7°C16.7°C15°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon