Beide Kirchen stossen Türen zur Welt weit auf

20.03.2012 | Erich Gmünder
internet ref

Auch die Kirchen müssen mit der Zeit gehen und dürfen sich der Möglichkeiten der elektronischen Welt nicht verschliessen. Per Zufall gingen in den letzten Tagen gleich beide Landeskirchen in Teufen mit einem eigenen Auftritt ans Netz der globalen Internetgemeinde. Im Angebot unterscheiden sie sich nicht gross, in der Gestaltung und den interaktiven Möglichkeien jedoch schon.

www.ref-teufen.ch

Übersichtlich und topaktuell

Eines vorweg: Trotz Bildersturm-Vergangenheit kommen auch die Reformierten im Internet nicht ohne Bilder aus. Sie verwenden sie sogar grosszügig beim Eintritt in die Seite, aber auch in der Galerie. Der Auftritt wurde von keinem Geringeren als Wilfried Schnetzler gestaltet, seines Zeichens Organist (und langjähriger Musikschulleiter in Pension). Seine Leidenschaft für das Programmieren von Internetauftritten hat ihm aber keinen Streich gespielt: Die Navigation auf der Seite ist logisch und klar, und sie ist topaktuell: Über die Wahl der neuen Pfarrerin Andrea Anker wurde mit Text und Bilder inklusive einer Galerie bereits am Montagmorgen ausführlich berichtet, ebenso über das Konzert von Colla voce am Sonntagabend. Hilfreich ist, dass auf der linken Seite dauerhaft die aktuellen Veranstaltungen eingeblendet sind. Als willkommener Service wurde gar die Möglichkeit geschaffen, die einzelnen Anlässe mit einem  Mausklick in die eigene Agenda zu übertragen, via Outlook oder Google-Kalender. Für die Kontaktaufnahme mit den Seelsorgenden wurde ein Kontaktformular eingerichtet.

Fazit: Die neue Seite erfüllt ihren Zweck, befriedigt das Informationsbedürfnis und entspricht ganz dem (ebenfalls zitierten) Leitbild: «Lasst uns miteinander Lebensräume schaffen, Bewährtes stärken und gleichzeitig Neues wagen!»

www.kath-teufen.ch

Schön, aber etwas wortlastig

Die katholische Pfarrei Teufen-Bühler-Stein hat ihren neuen Auftritt von Profis gestalten und programmieren lassen. Dieser kommt nun entsprechend gestylt daher. Im Vergleich mit der reformierten Kirche ist der Auftritt etwas wortlastig. Die Agenda ist nicht interaktiv und muss gesucht werden. Die Eintrittseite (Homepage) ist so gestaltet, wie man es früher machte: Mit einem herzlichen, aber etwas langatmigen Willkommgruss. Alle Serviceleistungen in den einzelnen Lebenslagen, wo kirchliche Dienstleistungen gefragt sind, werden ausführlich dargestellt.

Fazit: Für einen Erstkontakt ist die Seite geeignet. Sie orientiert sich aber an der Machart einer Imagebroschüre und hat noch viel Potenzial, die Möglichkeiten des Internet zu nutzen sprich interaktiv einen Gang zuzulegen.

Ihre Meinung ist gefragt.

Welcher Auftritt gefällt Ihnen besser? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil oder schreiben Sie hier Ihre Meinung!

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 16:0024.05.24 17:0024.05.24 18:0024.05.24 19:0024.05.24 20:00
18°C16.7°C14.9°C13.5°C12°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon