Bea Weiler "ideale Besetzung für Ressort Soziales"

20.03.2015 | TPoscht online
dossier wahltag

Wir geben unsere Stimme Bea Weiler!
Teufen sieht sich bei den bevorstehenden Gemeinderatswahlen nach längerer Zeit wieder einmal in der Lage, für zwei Gemeinderatssitze aus drei Kandidierenden auswählen zu können. Herzlichen Dank den Kandidaten, die dem Stimmbürger eine Auswahl ermöglichen!
Es ist erfreulich, dass Bea Weiler zu den Kandidierenden gehört. Wir kennen sie seit Jahren als engagiertes Mitglied der Schulkommission und schätzen ihre gradlinige und humorvolle Art, aber auch ihr Nachfragen und ihre Hartnäckigkeit. Sie beurteilt Probleme und Situationen differenziert und handelt stets lösungsorientiert.

Durch ihre jahrelange politische Arbeit ist sie mit den Gegebenheiten in unserem Dorf bestens vertraut, kennt und versteht die politischen Abläufe. Durch ihren beruflichen Hintergrund als Psychiatriepflegerin hat sie ein grosses Geschick, mit den verschiedensten Leuten zusammenarbeiten zu können, was in der Politik eine nicht zu unterschätzende Qualität ist.

Nimmt man ihre Erfahrung als Mutter von drei Teenagern dazu, ist sie eine ideale Besetzung für das Ressort Soziales (dem auch die Kinder- und Jugendarbeit angehört). Wir trauen ihr aber durchaus auch ein anderes Ressort zu. Wir geben unsere Stimme deshalb mit Überzeugung Bea Weiler.
Anna-Tina Steiner, Fadenrainstr.3, 9053 Teufen
Richard Haueis, Büelstr.13, 9052 Niederteufen

Bea Weiler: Weil Teufen sie braucht

Es ist selten, dass sich Frauen neben Beruf und Familie auch in der Politik engagieren. Dass sich Bea Weiler neben ihrer Parteitätigkeit und bisherigen Arbeit in Kommissionen nun als Gemeinderätin zur Verfügung stellt, verdient deshalb Anerkennung – und die Stimme bei der Wahl. Mit ihrer offenen und ehrlichen Art und ihrer natürlichen Bodenhaftung steht sie für realistische und mehrheitsfähige Lösungen ein. Ihr Bekenntnis zu einem familienfreundlichen Dorf kommt von Herzen.

Mit ihrer Fähigkeit, in sachlichen Dialogen kluge Kompromisse zu finden, ist sie eine Bereicherung für den Gemeinderat Teufen. Ihre gute politische Vernetzung und ihre Verwurzelung im Dorf stellen sicher, dass sie die Interessen der Einwohnerschaft effizient wahrnehmen und vertreten wird. Und mit ihrer Parteizugehörigkeit zur SP wird sie sicherstellen, dass neben der bereits gut vertretenen Steuersparelite auch die Interessen von ganz normalen Lohnempfängern im Gemeinderat vertreten sind.

Die Notwendigkeit, Bea Weiler in den Gemeinderat zu wählen, zeigt letztlich auch der gemeinsame Wahlflyer von FDP, SVP und Gewerbeverband. Wenn dort ein strammes und frauenfreies Männergrüppchen posiert, erkennen Teufner und Teufnerinnen, dass ihr Gemeinderat dringend eine Portion Frau und SP nötig hat.

Kurt Haupt, Kurvenstrasse 14, 9062 Lustmühle

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

21.07.24 02:0021.07.24 03:0021.07.24 04:0021.07.24 05:0021.07.24 06:00
15.9°C16.3°C16°C16.3°C17.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

22.07.24 05:0022.07.24 09:0022.07.24 12:0022.07.24 15:0022.07.24 20:00
16.1°C17.8°C18.7°C19.5°C17.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon