Bach bewegt …

19.08.2016 | Alexandra Grueter-Axthammer
Bach bewegt (17)

Bach bewegt (14)

Bildbericht: Alexandra Grüter-Axthammer

Klassische Klänge sind zu hören aus dem Lindensaal. Auf der Bühne bewegen sich Mädchen und junge Frauen zwischen 11 und 17 Jahren zusammen mit Royston Maldoom, dem bekannten englischen Choreografen.

Es ist noch vor der Tanzaufführung – erst das Aufwärmen – doch bereits zieht es die Zuschauer in ihren Bann. Rudolf Lutz, der musikalische Leiter der J.S. Bach-Stiftung, spielt dazu Musik von J.S. Bach und improvisiert, und bereits vor der Vorstellung wird klar, dass Bachs Musik wunderbar zu jungen Menschen passt.

Stimmungsvolles Licht und wenige Kulissen, die von den Tänzerinnen ablenken könnten, unterstreichen den Ausdruck der Mädchen, die Spannung und Entspannung, genauso wie die verschiedenen, ausdrucksstarken Elemente und Figuren der Choreografie. Die wunderbaren klassischen Klänge – einmal sanft und leise, dann wieder temporeich und intensiv – werden auf dem Keyboard gleich neben der Bühne von Rudolf Lutz gespielt.

Bach bewegt (23)

Nach der ersten Aufführung gibt es einen Einblick in das Making-of der letzten 10 Tage und ein Gespräch mit Rudolf Lutz und Royston Maldoom. Rudolf Lutz erzählt von einigen berührenden Momenten in den letzten Tagen und was er für sich mitnehmen wird aus der Arbeit mit Royston Maldoom und den Jugendlichen.

Bach bewegt (17)

Royston Maldoom unterrichtet mit viel Leidenschaft und forderte viel von den Jugendlichen. Der Höhepunkt einiger seiner Choreographien ist die Pyramide, so auch hier in Teufen. Abgesehen davon, dass sie den Tänzerinnen Spass mache, sei es auch ein soziales Element, sagt Royston Maldoom. Die Tänzerinnen müssten dafür zusammenarbeiten und sich auf einander abstimmen, sonst funktioniere die Pyramide nicht, sagt er.

Auch hier in Teufen wird klar, dass Royston Maldoom mehr ist als ein hervorragender Choreograph, seine Lektionen verändern die Menschen, besonders die Jugendlichen.

Und dann tanzen die Mädchen, welche allesamt Lernende der SBW Haus des Lernens sind, die Choreografie noch einmal, und Rudolf Lutz begleitet die Tänzerinnen ein zweites Mal virtuos auf dem Keyboard.

Zweite Aufführung im Rahmen der Bach-Nacht ChorALL, Samstag ab 21 Uhr im Zeughaus, mit weiteren Überraschungsgästen, Eintritt kostenlos.

Bach bewegt (26)

[post_teaser id=“82993, 82638, 82923″]

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7218 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 12:0024.05.24 13:0024.05.24 14:0024.05.24 15:0024.05.24 16:00
17°C16.8°C16.3°C15.7°C15°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon