Ausflug in die Welt der Töne und des Klangs

17.09.2014 | Mägi Walti
klangweg verena (15)
Haus zur Mühle - Klangwelt
Fotos: Mägi Walti

Unter Leitung von Erika Bänziger und Pfarrerin Verena Hubmann boten die evangelische und die katholische Kirchgemeinde sowie die Einwohnergemeinde Teufen den Senioren auch dieses Jahr wieder ein attraktives Tagesprogramm an. Das Ausflugsziel war Alt St. Johann und seine spannende Klangwelt.

Nach einer sonnigen Carfahrt über die Schwägalp ins Toggenburg erreichten die 42 Teilnehmer die erste Station des Tages. Hier wurden sie von drei kompetenten Führern erwartet, welche ihnen die besonderen Schätze der Klangschmiede näherbrachten. Das imposante Haus war ursprünglich eine Mühle und gehörte dem Kloster Alt St.Johann.

klangschmiede maegi (2)

Dank der Initiative des in Teufen bestens bekannten Peter Roth wurde es sanft renoviert und konnte 2011 als Teil der „KlangWelt Toggenburg“ eröffnet werden. Es beherbergt nun die Klangschmiede und das Museum sowie die Geschäftsstelle des gesamten Projekts.

Klangliege und Instrumente aus aller Welt

Dem Besucher wird ein grossartiger Einblick in die Welt der ursprünglichen und naturtönigen Gesangs- und Musikkultur geboten. In den alten Räumen sind aussergewöhnliche Klangkörper und -experimente wie zum Beispiel Monochord, Orgelpfeifen, eine Saitenklang-Liege, die original erhaltene Hausorgel von Joseph Looser aus Ebnat-Kappel (Baujahr 1812) und vieles mehr zu sehen und zu hören.

In der Glockenschmiede

In der Klangschmiede wird das Kunsthandwerk des Schmiedens von Schellen, Gongs und anderen Klangkörpern gezeigt.

Nach einer kurzen, aber gehaltvollen Einführung durch Peter Roth in die Welt des Hackbretts und der naturtönigen Musikwelt wurde im Hotel Schweizerhof ein vorzügliches Mittagessen serviert.

klangweg verena (16)

Anschliessend machten sich 16 Personen auf den Weg zur Bergbahn Sellamatt, an deren Endstation der Klangweg beginnt. In mehreren Etappen führt dieser von der Alp Sellamatt bis ins Oberdorf nach Wildhaus.

klangweg verena (15)

Er umfasst mehr als zwanzig Klang-Installationen, die ausprobiert und bespielt werden können; somit ist er Bergwanderweg und Kulturerlebnis in einem.

kräftig hineinblasen, dann tönts

Für die übrigen Senioren gab es am Nachmittag eine Filmvorführung von „Johle und Werche“ von Thomas Lüchinger.

Zum Abschluss wurde für alle Kaffee und Kuchen serviert, bevor es via Wildhaus-Rheintal wieder zurück nach Hause ging. Mägi Walti

 

Weitere Bilder in der Galerie:

 

 

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.07.24 19:0019.07.24 20:0019.07.24 21:0019.07.24 22:0019.07.24 23:00
20.8°C19.5°C18.7°C18.1°C17.7°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.07.24 05:0020.07.24 09:0020.07.24 12:0020.07.24 15:0020.07.24 20:00
16.8°C23°C25.4°C27°C21.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon