Arbeit auf luftiger Höhe - Kirchturmspitze wird repariert

11.06.2012 | TPoscht online
DSC05945
 
Der Kran reicht mit einer Höhe von 68 Metern gerade knapp für den schlanken Turm der Grubenmannkirche. Fotos: zVg.

Mit dem Kran liessen sich heute vormittag zwei Spengler auf Augenhöhe mit der Kirchturmspitze hieven – auf 65 Meter über dem Boden. Der Augenschein ergab, dass die Kugel und die vergoldeten Teile der Wetterfahne bei einem Blitzschlag zum Teil verrusst waren.

Die Schäden entstanden nach Angaben von Barbara Meier vom Bauamt beim Blitzschlag anfangs Januar 2012, als das Sturmtief Andrea mit Blitz, Donner und Schnee über Teufen hinwegfegte. Der Blitzschlag hatte auch die Kirchturmuhr vorübergehend zum Stillstand gebracht.

Spengler Thomas Golub ist schwindelfrei: Er zeigt die obere Hälfte der Kugel und die Windfahne aus dem Jahr 1868, welche er mit dem Kran vom Kirchturm herunterholte. Foto EG

 

 

 

Leserfoto: Odilia Hiller.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

21.07.24 00:0021.07.24 01:0021.07.24 02:0021.07.24 03:0021.07.24 04:00
19.7°C19.4°C19°C18.6°C18.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

22.07.24 05:0022.07.24 09:0022.07.24 12:0022.07.24 15:0022.07.24 20:00
16.1°C17.8°C18.7°C19.5°C17.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon