Anstelle von Blumen wachsen hier bald Wohnungen

01.05.2014 | Erich Gmünder
ueberbauung sonnenberg teufen (3)

Visu vom Parkplatz

Die Überbauung auf dem Areal der ehemaligen Gärtnerei Höhener kommt voran. Nach den aufwendigen Fundations- und Hangsicherungsarbeiten erfolgt voraussichtlich Ende Mai die Aufrichte des ersten Wohnhauses mit 4 Eigentumswohnungen in Holzbauweise.

Damit diese möglichst rasch und reibungslos vonstatten geht, wird die Schützenbergstrasse für die jeweiligen Aufrichtarbeiten in Absprache mit der Gemeinde für 3–5 Tage gesperrt.

Ende Mai wird gesperrt

Die Strassensperrung wird erforderlich, weil die Schützenbergstrasse vorübergehend für den Materialumschlag zum Aufrichten der drei Holzhäuser benötigt wird. Der Verkehr wird in dieser Zeit aus Sicherheitsgründen über die Gremmstrasse umgeleitet, ein kurzer Umweg für die Fussgänger – via Werdenweg – ist ebenfalls signalisiert. Die Durchfahrt von Lastwagen ist erlaubt; dies weil eine Umleitung über die Gremmstrasse – mit dem Engpass bei der Einmündung in die Schützenbergstrasse – mit zusätzlichen Immissionen für die Anwohnerschaft verbunden wäre.

Die erste Sperrung erfolgt Ende Mai, die zweite diesen Sommer und die dritte im Sommer 2015. Die noch bestehenden Gebäude der ehemaligen Gärtnerei mit dem markanten Appenzeller Haus werden Ende November abgebrochen.

Bauleiter Peter Heim windet den direkten Nachbarn bereits jetzt ein Kränzchen für ihr grosses Verständnis gegenüber dieser Baustelle.

Erstbezug bereits Ende Oktober

Realisatorin der Überbauung, bestehend aus 3 Häusern mit insgesamt 15 Wohneinheiten und der Tiefgarage mit 47 Einstellplätzen, ist die Holzbaufirma Nägeli AG in Gais. Die 3 Holzhäuser werden in drei Etappen erstellt. Die erste Etappe mit vier Wohnungen wird bereits Ende Oktober fertiggestellt und bezugsbereit sein. Mehr als ein Drittel der 15 Wohnungen ist bereits verkauft oder reserviert. Die Preise liegen zwischen 700‘000 für eine 2 1/2 -Zimmer- Wohnung (83 qm) und 1,1 Mio. Franken für eine 4 1/2 -Zimmer-Wohnung mit rund 140 Quadratmetern.

ueberbauung sonnenberg teufen (6)

Die Fertigung der Vollholzelemente, inklusive Einbau der Fenster, erfolgt bei der Produktionsstätte in Gais.

ueberbauung sonnenberg teufen (5)

Appenzeller Holz – rundum ökologisch

Der Bau erfolgt in Massivholzbauweise, für welche der nachwachsende Rohstoff Holz aus Appenzeller Wäldern eingesetzt wird. Dank Dübeltechnik sind im natürlichen Elementbau weder Leim noch andere gesundheitsgefährdende Stoffe wie Lacke oder Insektizide zu finden. Diese Vollholzbauweise zeichnet sich durch eine hohe Wärmedämmung, ein gutes Raumklima, guten Brand- und Schallschutz, hervorragende statische Eigenschaften sowie Strahlenschutz aus. EG

ueberbauung sonnenberg teufen (4)

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.05.24 14:0018.05.24 15:0018.05.24 16:0018.05.24 17:0018.05.24 18:00
18.3°C17.8°C17.2°C16.2°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.05.24 05:0019.05.24 09:0019.05.24 12:0019.05.24 15:0019.05.24 20:00
9.6°C14°C16.2°C17.1°C13.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon