Adrian Künzi neuer Präsident des Fördervereins

19.03.2014 | Erich Gmünder
grubenmann forderverein (52)
grubenmann forderverein (52)
Der Vorstand nach der Neuwahl (v.l.): Arthur Bolliger, abtretender Präsident, Gaby Bucher, Vizepräsidentin, Adrian Künzi, neuer Präsident, Willi Müller. Auf dem Bild fehlt Vorstandsmitglied Jakob Brunnschweiler, Präsident der Stiftung. Fotos: Erich Gmünder

Mit Akklamation wurde der prominenteste Teufner Neuzuzüger, der Bankier Adrian Künzi in den Vorstand und zugleich als Präsident gewählt. Der CEO der Privatbank Notenstein ersetzt hier sowie im Stiftungsrat der gleichnamigen Stiftung den Gründungspräsidenten Arthur Bolliger.

grubenmann foerderverein (30)

Adrian Künzi baute in Lausanne und Genf Filialen der Bank Wegelin auf. Als diese „in einen grossen Sturm geraten war“, erhielt er als jüngster Teilhaber „die schwere Aufgabe, das Schiff wieder aus dem Sturm heraus zu steuern“ und eine neue Bank aufzubauen, die Privatbank Notenstein. „In einer Nacht- und Nebelaktion“ sei er von Lausanne zurück nach St. Gallen gezogen und habe sehr rasch entschieden, mit seiner Frau und den vier Kindern (7, 5, 2 und sechs Monate) in Teufen zu wohnen und zu leben.

Die Rückkehr sei ihm umso einfacher gefallen, als seine Frau aus Heiden stamme, erzählte der gebürtige Berner Seeländer. Als er von Arthur Bolliger angefragt worden sei, habe er sich erst informieren müssen, um was es beim Grubenmann-Museum überhaupt gehe, gestand er freimütig. Bei einem ersten Spaziergang durch das Zeughaus sei er beeindruckt gewesen von der Sammlung. Eine Perle, für die es lohne, sich zu engagieren. Deshalb sei er mit Freude bereit, das neue Amt anzutreten.

grubenmann foerderverein (10)
Prominenz im Publikum: „Frau Grubenmann“ Rosmarie Nüesch und alt Landammann Hans Höhener, hier neben Adrian Künzi.

„Ein Geldsammelverein“

Um was es bei diesem Verein geht, machte Arthur Bolliger in seinem launigen Jahresbericht klar: „Es isch halt eifach en Geldsammelverein.“ Der Verein Freunde des Grubenmann-Museums wurde vor einem Jahr gegründet und zählt bereits 70 Mitglieder.

Mit ihren Beiträgen und Spenden soll der Aufbau eines Kompetenz-Zentrums für Holz, Bau und Kultur unterstützt werden. Was sie dafür erhalten, schilderte Vizepräsidentin Gaby Bucher: Teilnahme an der HV mit Apéro und Rahmenprogramm, Gratis-Eintritt ins Grubenmann-Museum sowie jedes Jahr eine Einladung zu einem Ausflug an einen Ort, der mit dem Thema „Grubenmann Tradition und Innovation“ in Zusammenhang steht.

grubenmann forderverein (25)

Kostbares Geschenk

Das Rahmenprogramm liess sich auch diesmal sehen und hören. Der junge Teufner Lukas Koller begeisterte mit Hackbrettklängen, und der Kunstschaffende Matthias Kuhn präsentierte den zweiten Teil seiner eigenen Grubenmann-Sammlung, eine launige Sammlung von Anekdoten und Histörchen aus der Zeit der Grubenmänner.

grubenmann forderverein (58)

Zum Abschluss stellte Kurator Ueli Vogt das neuste Geschenk vor: Das Modell der ersten, (nicht gebauten) Schaffhauserbrücke, welche die 120 Meter über den Rhein ohne Mittelpfeiler überwinden sollte, wurde dem Museum vererbt. Erich Gmünder

 

ARCHIV

23-grubenmann museum freunde 1. versammlung (23)

“Freunde” zeigten erstmals ihr Gesicht

1. Versammlung des Gönnervereins Grubenmann-Museum. weiterlesen…

| 10. 08. 2013 |

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.07.24 21:0018.07.24 22:0018.07.24 23:0019.07.24 00:0019.07.24 01:00
19°C18.3°C17.7°C17.3°C16.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.07.24 05:0019.07.24 09:0019.07.24 12:0019.07.24 15:0019.07.24 20:00
16.7°C22.2°C24.3°C25°C19.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon