413 Besucher an ODT-Ausstellung

12.03.2020 | Timo Züst
Projektausstellung_ODT (2)
Seit gestern Abend ist die Projektausstellung ODT und Dorfzentrum offen. Sie kann bis zum 10. März in der Hechtremise besucht werden.
Die Projektausstellung ODT und Dorfzentrum war bis zum 10. März offen. Foto: Archiv Am vergangenen Dienstag endetet die Projektausstellung in der Hechtremise. Wie kam sie an? Die TP hat bei Erika Egger, Mediensprecherin der Appenzeller Bahnen (AB), nachgefragt. Wie ist der allgemeine Eindruck der Projektoberleitung von der Ausstellung? Ziel der Ausstellung war es, die Bevölkerung umfassend und verständlich zum Auflageprojekt Ortsdurchfahrt und zum Vorprojekt Gestaltung Dorfzentrum Teufen zu informieren. Wir sind der Meinung, dass uns das gelungen ist. Mit Visualisierungen, übersichtlichen Plänen und Themenplakaten haben die Besucherinnen und Besucher sachliche und gut verständliche Informationen erhalten. Mit einer Besucherzahl von über 400 Gästen sind wir sehr zufrieden. Was sind die Vor- / Nachteile einer solchen Ausstellung im Vergleich zu einer Info-Veranstaltung? Die Besucherinnen und Besucher können sich ausreichend Zeit nehmen und sich eigenständig über das Projekt informieren. Es gibt Interessierte, die eine «anonyme» Besichtigung einer Ausstellung einer Informationsveranstaltung vorziehen. Interessierte, die am Abend nicht an eine Informationsveranstaltung möchten oder aus zeitlichen Gründen nicht können, wurden wir mit dieser Ausstellung über neun Tage und verschiedenen Öffnungszeiten gerecht. Wurden die Besucherzahlen gemessen? Die Besucher wurden gezählt. Es waren total 413 Besucherinnen und Besucher. Habt ihr das Gefühl, das Coronavirus hatte einen negativen Einfluss auf die Besucherzahlen? Nein. Besteht die Möglichkeit, dass so eine Ausstellung in Zukunft wiederholt wird? Ja, im Hinblick auf die Projektumsetzung wollen wir weiterhin regelmässig und transparent über den Projektverlauf und die Bautätigkeiten orientieren. Die Besuchenden hatten auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Diese sollten dann auf zukunft-teufen.ch beantwortet werden. Dort im FAQ sehe ich aber nicht, welche Fragen von der Ausstellung stammen. Können Sie präzisieren, welche das sind? Es wurden 38 Notizzettel mit Fragen auf dem Frageplakat platziert. Diese Fragen werden nun sortiert und durch die Projektbeteiligten beantwortet. Wir informieren, sobald die Fragen beantwortet und auf der Website veröffentlicht sind. tiz

Die AB zum Coronavirus

„Das Pandemieteam der AB beobachtet die aktuelle Entwicklung der Lage und trifft sich nach Bedarf zu Sitzungen, um nötige Massnahmen einzuleiten sowie die Mitarbeitenden auf allen Stufen zu informieren. Wir haben alle Mitarbeitenden mit Desinfektionsmittel ausgerüstet. Unsere Mitarbeitenden mit intensivem Kundenkontakt – Lokführer, Zugbegleiter und Mitarbeitende an den Verkaufsstellen – sind Prioritär mit der Belieferung behandelt worden. So auch das Reinigungspersonal; diese arbeiten ausserdem konsequent nur noch mit Handschuhen. Die Zugbegleiter sind angehalten, den SwissPass bei der Kontrolle nicht mehr in die Hand zu nehmen. Unseren Personalanlass und Pensionärenausflug mussten wir absagen. Das gleiche gilt für unsere Erlebnisfahrten (Fonduefahrten, Krimidinner).“  

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Freitag, 26.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

22.07.24 06:0022.07.24 07:0022.07.24 08:0022.07.24 09:0022.07.24 10:00
15.8°C16.4°C17°C17.6°C18.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

23.07.24 05:0023.07.24 09:0023.07.24 12:0023.07.24 15:0023.07.24 20:00
15°C17.9°C19.8°C21.3°C18.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon