Drei Mehrkampfmedaillen in Landquart

20.05.2013 | Hans Koller
6-podest
6-podest
Teufnerinnen auf den begehrten Podestplätzen. Fotos: zVg

Rund 30 Teufner Mehrkämpfer wagten am Mehrkampfmeeting in Landquart eine Standortbestimmung. Dabei überzeugten sie in nationaler Konkurrenz: Raphael Date und Jan Wyler bestätigten nach erfolgreichen Hallenmeisterschaften ihr Leistungsvermögen. Eliane Deininger überraschte mit dem 3. Rang.

Das nationale Mehrkampfmeeting in Landquart gilt als eines der bestbesetzten Mehrkampfmeetings der Schweiz, versuchen doch gleich mehrere Athleten, sich für internationale Wettkämpfe zu empfehlen. Inmitten dieser starken Teilnehmerfelder überragten in der Kategorie U 16 Raphael Date und Jan Wyler.

Bei sehr schlechten äusseren Bedingungen mit Regen und kalten Temperaturen litten auch die Leistungen. Raphael Date überzeugte trotz diesen schwierigen Verhältnissen über die Hürden und im Kugelstossen und sicherte sich den Podestplatz mit einem starken 1000m Lauf.

Jan Wyler überraschte mit starken Leistungen im Kugelstossen mit 11.61m und im Diskuswerfen mit 30.21m , verletzungsbedingt konnte er in den Sprungdisziplinen nicht an seine Bestleistungen anschliessen. Mit einem kämpferischem 1000m Lauf konnte er mit knappem Vorsprung Rang 3 ins Ziel retten.

Eliane Deininger überraschte

Die St.Galler Sportschülerin steigerte sich in Landquart enorm. Die vielseitige Nachwuchsathletin gehört im Orientierungslauf zur nationalen Spitze, sprintete national über 60m aufs Podest und reiht sich nun auch im Mehrkampf in der Kategorie U 14 vorne ein.

2-eliane-weit
Eliane Deininger beim Weitsprung.

Mit ihrer Grundschnelligkeit und verbesserter Technik gelangen ihr persönliche Verbesserungen in den Würfen und mit 4.66m im Weitsprung. Im abschliessenden 1000m Lauf verbesserte sie sich mit ausgezeichneten 3.21 min. auf den 3. Schlussrang.

3-maartje-weit4Mit Maartje van Beurden klassierte sich die nächste Teufnerin auf dem undankbaren 4. Rang. Trotz persönlichen Bestleistungen im Weitsprung mit 4.61m und im Kugelstossen mit 7.81m blieb sie hinter ihrem angestrebten Podestplatz.

Mirjam Mazenauer nähert sich nach einer Verletzung wieder ihrem Leistungsvermögen. Dank starken Wurfleistungen erreichte sie ebenfalls die Auszeichnung auf Rang 5.

4-thomas-ziel2

Bestätigung für Thomas Koster

Trotz misslichen Bedingungen und einer noch nicht ganz ausgeheilten Verletzung konnte Koster an seine Verbesserungen des Vorjahres anschliessen.

5-thomas-weit
Thomas Koster beim Weitsprung

Nach gutem Start im Sprint und 6.77m im Weitsprung schloss er den ersten Tag mit 53.85sec über 400m gut ab, mit 15.38 sec über die Hürden kämpfte er sich weiter an die Spitze, aber in der Folge konnte er sein Potenzial nicht mehr ganz abrufen. Trotzdem kommt der 6. Schlussrang inmitten der nationalen Zehnkampfelite einem weiteren Erfolg gleich.

Erstmals in der Kategorie U 20 nahm Manuel Weibel den 10- Kampf in Angriff. Mit einem ausgeglichenen Wettkampf konnte er seine Fortschritte bestätigten und erreichte den 8. Schlussrang mit 5497 Punkten.

Gleich eine Gruppe von Appenzellern nahm in der Kategorie U 18 den Wettkampf in Angriff. Dabei steigerten sich Fabian Weibel und Raphael Zeller vom TV Herisau ihn ihrem 10-Kampf trotz misslichen Verhältnissen enorm. Schlussendlich klassierten sich Weibel und Zeller auf den ausgezeichneten Rängen 5 und 6 mit 4996 und 4865 Punkten.

Einen Achtungserfolg erzielte auch Wiebke van Beurden in ihrem ersten 7-Kampf. Mit 3497 Punkten und Rang 11 ist ihr der Einstieg in den Mehrkampf gelungen. HK.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7219 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 14:0024.05.24 15:0024.05.24 16:0024.05.24 17:0024.05.24 18:00
17°C16°C15.3°C14.3°C13.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon