11'000 weniger Eintritte als im Durchschnittsjahr 2013

07.09.2014 | Erich Gmünder
badi saisonschluss 2014 team (18)

badi saisonschluss 2014 team (16)

Weit zurück blättern muss Albert Müller, wenn er in seinen Statistiken eine Saison suchen soll, die noch schlechter war als 2014: Genau vor 25 Jahren, 1989 war das. Damals zählte die Badi Teufen rund 13’400 Eintritte. Im ebenfalls nicht überragenden Jahr 2013 waren es über 29’000 Eintritte.

badi saisonschluss 2014 team (11)

Mit genau 18’108 Eintritten schloss das Freibad Teufen am Samstag seine Tore. Von den Badegästen kann sich niemand an einere schlechtere Saison erinnern. Sie seien diesmal nur 5 bis 6 Mal hier gewesen, erzählt eine Familie aus Teufen, welche seit Jahren jeweils eine Familienkabine mietet – „ein schlechtes Geschäft war das diesmal“, lacht der Familienvater.

Nur ein paar Unentwegte, welche sich wenig um die Wetterkapriolen des Sommers 2014 kümmerten, holten die Kosten für das Abonnement heraus. Kaum ein Tag, an dem kein Regen fiel, heisst es bei allen, wenn man sie zum Sommer 2014 befragt.

 

Albert Müller kann der Saison 2014 trotzdem etwas Positives abgewinnen: „Auch das Jahr 2014 verlief unfallfrei – und das ist mir das Wichtigste“, sagt er, und verweist darauf hin, dass die hohen Sicherheitsstandards der Badi Teufen dafür verantwortlich seien, und die seien nicht gratis.

So war der Personalaufwand auch bei weniger gutem Wetter fast gleich hoch, um die Wasseraufsicht zu gewährleisten. Das Freibad hat übrigens als erster Standort vor Jahren einen Defibrillator erhalten, der glücklicherweise noch nie im Ernstfalleinsatz war.

badi saisonschluss 2014 team (1)

Am Sonntag konnte das Baditeam erstmals seit langem einen freien Sonntag geniessen.

Am Montag geht die Arbeit – nun ohne Badegäste – gleich weiter: Alles muss gereinigt und aufgeräumt werden, um die Anlagen auf den Winterschlaf vorzubereiten.

badi saisonschluss 2014 team (17)

Ein Dankeschön

Ganz früh, gleich nach dem Morgengrauen,

richten sich schon die Frühschwimm-Frauen.

 

Die „Tüfner-Badi“, echt ein Knüller

und dieses nur, dank Albert Müller.

 

Albert ist da, steht nicht Spalier,

er schäppert hinten im Geschirr,

 

muss Brote streichen, Znüni machen

und all die andern wicht’gen Sachen.

 

Im Wasser schnorchelt noch der Sauger,

der muss jetzt weg, es ist ja sauber.

 

Die  erste Nixe steigt in Wasser,

die Treppe runter – – nass und nasser.

 

Nun wird nach Herzenslust „ gefitet“,

in engen Bahnen streng gesittet,

 

gehts hin und her auch wenn’s mal kalt.

vor schlechtem Wetter gibt’s kein Halt.

 

So sieht es aus, wenn Sommer ist,

doch Dieser wurd dies Jahr vermisst.

 

Obwohl die Luft, das Wasser kalt,

macht’ ich fast jeden Tag dort Halt

 

und ich war dabei sehr erstaunt,

denn nie war Albert schlecht gelaunt.

 

Die Sonne fehlte, das ist wahr,

vielleicht wird’s besser nächstes Jahr?

 

Für diese Saison dank ich hier

dem besten „Badi“ — Albert dir

 

Doris Haag, Bühler 8.9.2014

[post_teaser id=“33689, 32080, 19435″]

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.05.24 15:0019.05.24 16:0019.05.24 17:0019.05.24 18:0019.05.24 19:00
17.8°C17.5°C16.8°C16°C14.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.05.24 05:0020.05.24 09:0020.05.24 12:0020.05.24 15:0020.05.24 20:00
9.9°C15.8°C18°C18.8°C14.9°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon