Viele veränderte Stimmzettel erschweren das Auszählen

12.04.2015 | Erich Gmünder
urne abstimmung april 2015 (34)

wahlen 2015 auszaehlung (2)

Unter Hochdruck werden zurzeit im Gemeindehaus Teufen die Wahlzettel für die Gesamterneuerungswahlen 2015 ausgewertet. Die vielen veränderten Stimmzettel erfordern mehr Zeit als angenommen, sagt Gemeindeschreiber Roger Böni.

Im Gemeinderatssaal türmen sich die Beigen mit den Stimmzetteln. Seit elf Uhr sind die Urnen geschlossen. Oft liegt das Schlussresultat von kantonalen oder eidgenössischen Abstimmungen bereits eine halbe Stunde später vor. Nicht diesmal: Die vielen veränderten Stimmzettel erfordern viel Klein- und Handarbeit, müssen doch alle handschriftlich aufgeführten Namen genau überprüft werden, was vor allem bei jenen erschwert ist, die auf keinem offiziellen Stimmzettel figurieren. Zusätzlich wird die Auszählung diesmal noch durch das neue Format der Stimmzettel verkompliziert.

Laut Gemeindeschreiber Roger Böni ist nicht vor 14 Uhr mit dem Schlussresultat zu rechnen.

stimmzettel (6)
Auch das Ausfüllen erforderte diesmal mehr Zeit, wenn man nicht einfach die vorgedruckten Stimmzettel der Parteien einwerfen wollte.

Spannende Ausgangslage

Dann wissen wir auch, welchen Einfluss die Parolen der Parteien auf das Resultat der einzelnen Gemeinde- und Kantonsratskandidaten gehabt haben. Gespannt ist man auf das Abschneiden von Gemeindepräsident Walter Grob und Gemeinderat Martin Ruff, welche von SVP und Gewerbe nicht mehr unterstützt werden. Eine Abwahl von bisherigen Mandatsträgern wäre jedoch eine grosse Überraschung. Interessant werden deshalb eher die Unterschiede bei den Resultaten der Bisherigen sein.

wahlen 2015 auszaehlung (1)
Erst gegen 1430 Uhr stehen die Resultate der Gemeinderatswahlen definitiv fest. Die Stimmenzähler kontrollieren das Wahlprotokokoll.

Mehr Spannung verspricht darum, wer von den zehn neuen Kandidierenden die Wahl schafft. Beim Gemeinderat treten für die zwei offiziell freiwerdenden Sitze drei Kandidaten an, beim Kantonsrat sind nach dem Rücktritt von drei altgedienten Mandatsträgern vier Sitze frei, weil Teufen zusätzlich einen Sitz dazu gewonnen hat und nun sieben Sitze im Kantonsrat hat. Für die vier Sitze stehen sechs Kandidaten zur Auswahl. Bei der GPK gibt es für den freigewordenen Sitz eine einzige Kandidatur.

Link: Resultate von den Kantonswahlen in Ausserrhoder Gemeinden

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Dienstag, 21.05.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Donnerstag, 23.05.2024

Wandergruppe Tüüfe: Mitten durch Mostindien

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

21.05.24 03:0021.05.24 04:0021.05.24 05:0021.05.24 06:0021.05.24 07:00
11.9°C11.6°C11.4°C11.4°C11.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

22.05.24 05:0022.05.24 09:0022.05.24 12:0022.05.24 15:0022.05.24 20:00
10.1°C12.5°C13.9°C14.6°C11.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon