Rücktritte und Wasser-Tipps

07.04.2020 | Timo Züst
Homepage der Gemeinde - ein Klick entfernt! www.teufen.ch
Coronavirus: Massnahmen Die Gemeinderatssitzung vom 31. März 2020 stand ganz im Zeichen der Massnahmen zur Bewältigung der ausserordentlichen Lage. Galt es Mitte März in einer ersten Phase die Vorgaben des Bundesrates umzusetzen und die Einsatzbereitschaft von Heimen, Schule, der Gemeindeverwaltung und der Betriebe sicherzustellen, konnten sich der Gemeinderat, der Gemeindeführungstab sowie die Mitarbeitenden in den letzten zwei Wochen in einer zweiten Phase vermehrt einer weitergehenden Unterstützung für die Bevölkerung und das Gewerbe widmen. So wurde ein Einkaufsservice für die Bevölkerung ü65 aufgebaut. Die Homepage www.wir-teufen.ch für den Austausch innerhalb der Gemeinde wurde aufgeschaltet. Auf dieser Homepage können Bedürfnisse und Hilfeangebote ausgetauscht werden. Des Weiteren wurde eine Gemeinde – Hotline (071 335 00 88) eingerichtet. Zur Unterstützung des lokalen Gewerbes werden die bestehenden Angebote in enger Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein publiziert. Zudem hat der Gemeinderat veranlasst, dass Kreditoren sofort bezahlt und Debitoren zurückgestellt werden. Des Weiteren soll die Freigabe von Bauprojekten in diesem Jahr forciert werden. Die ausserordentliche Lage hat in der Bevölkerung eine grosse Solidarität ausgelöst. Der Gemeinderat dankt für diese Solidarität herzlich und ersucht die Teufnerinnen und Teufner dringend zur Einhaltung der vom Bund vorgegebenen Massnahmen und Verhaltensregeln. Gemeinderätliche Kommissionen – Rücktritte Gemäss den Bestimmungen der Gemeindeordnung haben Mitglieder von Kommissionen ihren Rücktritt mindestens 8 Wochen vor Ablauf eines Amtsjahres schriftlich bekannt zu geben; d. h. der Rücktritt war bis spätestens 1. April 2020 der Gemeindekanzlei einzureichen. Folgende Rücktritte auf Ende des laufenden Amtsjahres per 31. Mai 2020 sind innert Frist bei der Gemeindekanzlei eingetroffen: Heimkommission Elsbeth Betschon, Tina KoblerTanner, Fredy Schläpfer Kinder- und Jugendkommission Fabio Brocker, Andrea Schmid, Katja Weiler Schulkommission Andrea Schmid Baukommission Oliver Hörler Finanzkommission Oliver Schmid Kulturkommission Gottlieb F. Höpli Aufgrund dieser Rücktritte und unter Berücksichtigung der bereits vorhandenen Kandidaturen werden für die folgenden Kommissionen interessierte Personen gesucht: – Heimkommission (2) Know-how im Bereich Pflege & Betreuung, idealerweise mit Erfahrung in der geriatrischen Langzeitpflege Kinder- und Jugendkommission (3) Schulkommission (1) Baukommission (1) Der Gemeinderat dankt den Zurücktretenden bereits heute für die geleisteten Dienste und ihren grossen Einsatz für die Öffentlichkeit. Die politischen Gruppierungen werden eingeladen, der Gemeindekanzlei bis Donnerstag, 30. April 2020, Personen mitzuteilen, die bereit sind, in Kommissionen mitzuarbeiten. Interessierte ohne Zugehörigkeit zu einer solchen Gruppierung können ihr Interesse direkt der Gemeindekanzlei (Gemeindeschreiber Markus Peter, E-Mail: markus. peter@teufen.ar.ch) mitteilen. Personal: Wahlen des Gemeinderates Herr Florin Scherrer wurde vom Gemeinderat als neuer Leiter Bau und Planung gewählt. Er wird die Stelle per 1. Juni 2020 als Nachfolger von Markus Bischof antreten. Herr Scherrer ist ursprünglich gelernter Forstwart, hat an der Fachhochschule Rapperswil Raumplanung studiert und arbeitete unter anderem beim Tiefbauamt des Kantons St.Gallen. Aktuell ist er als stellvertretender Leiter Tiefbau und als Verkehrsplaner bei der Stadt Gossau tätig. Ebenfalls per 1. Juni 2020 wird Herr Roman Imhof seine Stelle als Fachverantwortlicher Umwelt und Energie antreten. Herr Imhof ist seit 2012 für die Stadtwerke St.Gallen in der Energieberatung tätig und tritt die Nachfolge von Thomas Zähner an. Der Gemeinderat hat ausserdem … – einen Kredit über CHF 180‘000 für die Sanierung der Abwasserhängebrücke Einsamkeit freigegeben; – den Beitritt zu Konzert und Theater St. Gallen als Partnergemeinde beschlossen; – zu den Anträgen „ordentliche Generalversammlung“ der Genossenschaft Alterssiedlung Teufen schriftlich Stellung genommen; – der katholischen Pfarrei an das Hilfsprojekt „Ambulanzen“ im syrischnordirakischen Gebiet einen Beitrag in Höhe von CHF 5‘000 gesprochen; – die Berichterstattung 2019 zum Sozialhilfefonds in zustimmendem Sinne zur Kenntnis genommen. Wichtige Informationen der Wasserversorgung Teufen Die Wasserversorgung Teufen bittet Gewerbetreibende, Privathaushalte, Ferienhausbesitzer etc., die untenstehenden Informationen zu beachten. Im Zuge der Massnahmen gegen das Coronavirus kann es vorkommen, dass Gebäude oder Gebäudeeinheiten über eine längere Zeit nicht genutzt werden können. Zum Schutz des Trinkwassers sind folgende Massnahmen zu beachten: Bei Nichtbenutzung der Anlage: Den Betrieb bestimmungsgemäss aufrechterhalten (regelmässige Durchströmung aller Leitungen, Nutzung aller Wasserhähnen und anderen Entnahmestellen wie Duschen, Toiletten etc.) Den Betrieb unterbrechen (vorübergehende Stilllegung aller Anschlüsse in der Wohneinheit): Der bestimmungsgemässe Betrieb einer Trinkwasser-Installation ist dann gegeben, wenn das Trinkwasser in der Anlage mindestens alle sieben Tage, besser alle drei Tage vollständig ausgetauscht wird. Vorübergehende Stilllegung einer Trinkwasser-Installation :Bei einer längerfristigen Stilllegung sind die Leitungen in einer Gebäudeeinheit mit Trinkwasser befüllt zu lassen Der Hausanschluss an der Hauptabsperrarmatur muss geschlossen werden. Ist eine einzelne Wohnung und kein ganzes Gebäude betroffen, muss die Wohnungszuleitung geschlossen werden. Bitte unterlassen Sie es, das komplette Leitungssystem zu entleeren. Dies sollte nur in Ausnahmefällen und in Rücksprache mit der Wasserversorgung geschehen, da eine komplette Entleerung Verschmutzungen und Verkeimungen verursachen kann. Wiederinbetriebnahme nach Unterbruch: Nach einem Betriebsunterbruch genügt es üblicherweise, alle Entnahmestellen zu öffnen und das Wasser bis zur Temperaturkonstanz abfliessen zu lassen. Sollte Ihr Anschluss entleert oder länger als sechs Monate im befüllten Zustand belassen worden sein, sollte ein Sanitärunternehmen mit der sicheren Wiederinbetriebnahme beauftragt werden. Bei Fragen steht Ihnen die Wasserversorgung Teufen unter der Tel. Nr. 071 335 00 15 gerne zur Verfügung.

Infos aus der Verwaltung

Am 31. März 2020 zählte die Einwohnerkontrolle 6‘352 Einwohner/innen. Dies ist gegenüber Ende Februar 2020 eine Abnahme um 5 Personen.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Donnerstag, 25.07.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

20.07.24 12:0020.07.24 13:0020.07.24 14:0020.07.24 15:0020.07.24 16:00
25.6°C26.1°C26.5°C26.7°C26.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

21.07.24 05:0021.07.24 09:0021.07.24 12:0021.07.24 15:0021.07.24 20:00
18.1°C21.3°C21.9°C21.4°C17°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon