Gesamterneuerungswahlen - Ausgangslage auf einen Blick

01.04.2015 | TPoscht online
dossier wahltag

dossier wahltag

 

Gemeinderat/GPK: Alle Kandidaten auf einen Blick PDF

Kantonsrat: Alle Kandidaten auf einen Blick PDF

Am 12. April werden in Ausserrhoden die Mitglieder des Gemeinderates, der Geschäftsprüfungskommission und des Kantonsrates für eine vierjährige Amtsperiode gewählt.

Gemeinderat: Drei Kandidierende für zwei freie Sitze

Bei den Gesamterneuerungswahlen für den Gemeinderat bietet sich eine Auswahl an: Für die zurücktretenden Gemeinderäte Martin Wettstein, FDP und die Parteiunabhängige Daniela Leirer stellen sich drei Kandidierende zur Verfügung: Die SP portiert ihre Präsidentin, die 45-jährige Pflegefachfrau Beatrice Weiler Schober, welche langjährige Erfahrung als Mitglied der Schulkommission mitbringt. Die FDP nominierte ihren Vizepräsidenten, den 43-jährigen Wirtschaftsermittler Roger Stutz sowie den 34-jährigen Immobilien-Treuhänder Martin Hofstetter, der seit seiner Kindheit in Teufen lebt, nach eigener Aussage aber bisher «politisch noch nicht in Erscheinung getreten» ist.

Kandidaten Gemeinderat

Walter Grob, PU (Präsident)
Markus Bänziger, FDP
Ursula von Burg, PU
Oliver Hofmann, FDP
Susanne Lindemann, SVP
Martin Ruff, PU
Daniele Schiro, PU
Martin Hofstetter, FDP, neu (PDF)
Roger Stutz, FDP, neu (PDF)
Bea Weiler Schober, SP, neu (PDF)

GPK: «Kritischer und unabhängiger Geist»

Einziger Kandidat für den freiwerdenden Sitz in der Geschäftsprüfungskommission (nach dem Rücktritt von Michael Steiner) ist der 52-jährige Willi Staubli, Aktuar der FDP Teufen, der beruflich als Versicherungsmathematiker tätig ist. Er bringt als Leiter der internen Revision einer international tätigen Versicherungsgruppe fachliche Erfahrung mit und will als «kritischer und unabhängiger Geist» «mit gesundem Menschenverstand und Augenmass» auch zur «Entspannung einer offensichtlich verfahrenen Situation mit dem Gemeinderat» beitragen.

Kandidaten GPK:

Christian Ehrbar, SVP (Präsident)
Beat Bachmann, PU
Markus Rothmund, SVP
Rolando Zanotelli, FDP
Willi Staubli  FDP, neu (PDF)

Kantonsrat: Vier von sieben Sitzen neu zu besetzen

Noch kaum je in den vergangenen Jahren war die Auswahl so gross wie diesmal: 6 Kandidierende stellen sich zur Verfügung: Von der FDP der 46-jährige Geschäftsführer Patrick Kessler und der 35-jährige Finanzfachmann Oliver Schmid, der früher für die SP im Einwohnerrat Herisau politisierte, von der SVP der 59-jährige Geschäftsinhaber Peter Zeller und, ohne Parteizugehörigkeit, der 56-jährige Personalchef Urs Alder, der 60-jährige typografische Gestalter Peter Renn und der 41-jährige Selbständige Martin Ruff, mit langjähriger politischer Erfahrung im Gemeinderat (seit 2008).

Und kaum je war die Chance grösser, gewählt zu werden. Frei geworden sind nach den Rücktritten von Richard Wiesli, FDP, Reto Altherr, FDP und Christian Meng, SVP drei Sitze. Ein vierter Sitz kommt dazu, nachdem Teufen aufgrund der Neuzuteilung der Kantonsratsmandate einen siebten Sitz erhalten hat.

Kandidaten Kantonsrat:

Edgar Bischof, SVP, seit 2003
Monica Sittaro, FDP, seit 2011
Walter Grob, PU/FDP-Fraktion, seit 2011
Urs Alder, PU, neu (PDF)
Patrick Kessler, FDP, neu (PDF)
Oliver Schmid, FDP, neu (PDF)
Peter Renn, PU, neu (PDF)
Martin Ruff, PU, neu (PDF)
Peter Zeller, SVP, neu (PDF)

(Dieses Dossier wird laufend aktualisiert)

[post_teaser id=“57981, 57651, 57154, 56045, 56019, 55212, 55193, 55153, 54802, 54517″]

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Altmetall-Animation2024-Juni

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 30.05.2024

Simon Enzler

Freitag, 31.05.2024

Ökumenischer Kontaktzmittag

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7223 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

29.05.24 03:0029.05.24 04:0029.05.24 05:0029.05.24 06:0029.05.24 07:00
5.5°C5.7°C6.6°C8.3°C10.3°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

30.05.24 05:0030.05.24 09:0030.05.24 12:0030.05.24 15:0030.05.24 20:00
10.7°C12.3°C13.7°C13.9°C10.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon