Dritter Tüüfner Bär an Georges Winkelmann

28.03.2011 | Erich Gmünder
SONY DSC
SONY DSC
Georges Winkelmann ist mit seiner Frau Berta 2011 in ein Mehrfamilienhaus in Bühler umgezogen. Fotos: Erich Gmünder

Walter Grob, Gemeindepräsident

Mit der aus Bronze gegossenen Skulptur des Teufner Wappentiers würdigt die Gemeinde einmal pro Jahr aussergewöhnliche Leistungen, die anhaltenden und zielgerichteten Charakter haben. Dabei achtet die gemeinderätliche Jury vor allem darauf, dass die Preisträger etwas geschaffen haben, das zum Zusammenhalt der Bevölkerung und zum positiven Ansehen der Gemeinde Teufen beiträgt.

Der dritte „Tüüfner Bär“ geht an Georg Winkelmann. Die Tüüfner Poscht hat ihn wie folgt charakterisiert:

Der Mann am Schalter – er ist für Teufen so etwas wie der Ticketcorner, Agendaführer, Terminkoordinator und das Gedächtnis der Gemeinde in einer Person. Georg Winkelmann, der stets freundliche Mann am Bahnschalter.

 Georg Winkelmann ist jedoch weit viel mehr, nämlich – und dies ganz kurz gefasst – Stationsvorstand, Tourismusfachmann, Amtsträger und (danebst auch noch) Privatmann.

Er hat einen Grossteil seiner berufsfreien Zeit der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Sei es als langjähriger Präsident des Verkehrsvereins Teufen und Repräsentant der Gemeinde Teufen bei auswärtigen Anlässen (1980 – 2007), als Mitglied der Geschäftsprüfungskommission (1978 – 2008), als Schalt- und Koordinationsstelle für den ersten öffentlichen Internet-Terminal im Bahnhof, als Terminkoordinator und Reservationsstelle für Anlässe im Lindensaal, als Mitglied des Tüüfner-Poscht-Teams der ersten Stunde mit dem Erscheinen 1995 und der Herausgabe-Kommission, als Mitglied der Volkswirtschaftskommission (1987 – 2008) und der Kommission Betriebe (2003 – 2008).

Auch in der Freizeit stellt er seine Dienste anderen zur Verfügung, nämlich mit grosser Leidenschaft dem Männerchor Tobel-Teufen. Dort ist er seit 1978 aktives Mitglied, stand dem Verein als Präsident vor und hat danach in das Aktuariat gewechselt. Seine Verdienste wurden mit der Ehrenmitgliedschaft gewürdigt.

Mit seiner immer dienstfertigen und kundenorientierten Art hat Georg Winkelmann viele reiselustige Teufnerinnen und Teufner äusserst kompetent beraten im Bestreben, stets das günstigste Angebot ausfindig zu machen. Im Service inbegriffen sind stets wichtige Detailinfos. Diese Dienstleistung wird auch von Auswärtigen und Vereinen sehr geschätzt. Georg Winkelmann ist die Tourismus-Kompetenz in Person und über die Gemeindegrenzen bekannt und beliebt. Dazu gehörte es auch, dass er sich als Vorstandsmitglied der Vereinigung Appenzeller Wanderwege zur Verfügung stellte und Gruppen-Wanderungen leitet.

SONY DSC
Die Insignien des Bahnhofvorstandes.

Georg Winkelmann – die stets freundliche „Visitenkarte“ der Gemeinde Teufen – darf mit Stolz und Freude auf seine bisherigen Tätigkeiten zurückblicken und dafür ver-dientermassen den „Tüüfner Bär“, Jahrgang 2011 entgegen nehmen. Er wird ihm im Rahmen einer speziellen bärenstarken Feier vor geladenen Gästen am 15. März in der Hechtremise überreicht werden.

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

GU-Alpstein-Animation2024

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 19.07.2024

Wochenmarkt Teufen

Sonntag, 21.07.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7299 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

18.07.24 19:0018.07.24 20:0018.07.24 21:0018.07.24 22:0018.07.24 23:00
22.1°C20.5°C19.3°C18.7°C18°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

19.07.24 05:0019.07.24 09:0019.07.24 12:0019.07.24 15:0019.07.24 20:00
17.1°C22.3°C24.4°C25.2°C20.1°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon