Der Gemeinderat ist wieder komplett - die vier Neuen

03.04.2016 | Erich Gmünder
gemeindehaus mit neuen GR
gewählte GR
Drei Frauen und ein Mann ziehen neu in den Gemeinderat ein: v.l. Katja Diethelm, Marco Sütterle, Pascale Sigg und Bea Weiler. Fotos: EG, zVg.

Der neunköpfige Teufner Gemeinderat ist wieder komplett: Im ersten Wahlgang wurden alle vier vakanten Sitze besetzt. Sieben Kandidaten standen zu Auswahl. Gewählt wurden Katja Diethelm-Bruhin (Gewerbe, FDP) 1’619 Stimmen, Marco Sütterle, FDP, 1’557 Stimmen, Pascale Sigg-Bischof, parteilos, 1’476 Stimmen und Bea Weiler, SP, 1’089 Stimmen. Das absolute Mehr beträgt 917 Stimmen, die Stimmbeteiligung lag bei 44,9 Prozent.

Hier geht es direkt zu den   amtlichen Ergebnissen der Gemeinde

Der Wahlausgang ist insbesondere für die SVP eine Enttäuschung, gelang es doch keinem ihrer beiden Kandidaten, das absolute Mehr zu erreichen. Bruno Schläpfer erzielte 633 Stimmen, Beat Flammer 213 Stimmen.

Ebenfalls zur Verfügung gestellt hatte sich der Parteilose Bernd Geldmacher, er erhielt 230 Stimmen. Auf Vereinzelte entfielen 150 Stimmen.

FDP-Mehrheit und hoher Frauenanteil

Die FDP hat mit den beiden Neugewählten künftig mit fünf Sitzen die absolute Mehrheit im neunköpfigen Gemeinderat, zusammen mit den Bisherigen Markus Bänziger, Roger Stutz und Martin Hofstetter. Auffallend ist auch der hohe Frauenanteil mit vier Sitzen im neu zusammengesetzten Gemeinderat: Mit der Bisherigen Ursula von Burg und den drei Neuen Katja Diethelm, Pascale Sigg und Bea Weiler sind die Frauen so gut vertreten wie kaum je zuvor.

Korrektur 1.5.2016: Bereits in der Amtsperiode 2005-2009 waren die Frauen im gleichen Kräfteverhältnis (5 Männer, 4 Frauen) im Gemeinderat vertreten, mit Gaby Bucher, Frieda Mösch, Barbara Brandenberg und Ulla Wyser. 

wahlpodium 28.1 (307)
Das neue Trio in der GPK: v.l. Yannick Frauenknecht, Beat Ringer und Matthias Kuratli anlässlich der Präsentation im Zeughaus vom 28. Januar. Archivfoto: EG

GPK mit neuem Präsidenten

Auch die Geschäftsprüfungskommission ist wieder komplett. Nach den überraschenden Rücktritten konnten alle drei vakanten Sitze wieder besetzt werden. Da nicht mehr Kandidaten als Sitze zur Verfügung standen, warf diese Wahl keine hohen Wellen. Gewählt wurden Beat Ringer, FDP, 1’618 Stimmen, Yannick Frauenknecht, parteilos, 1’579 Stimmen; Matthias Kuratli, Gewerbe, 1’563 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 833 Stimmen.

Als neuer Präsident gewählt wurde Willi Staubli, FDP, 1’578 Stimmen bei einem absoluten Mehr von 821 Stimmen. Zusammen mit Rolando Zanotelli, FDP hat die Partei damit auch in der GPK die absolute Mehrheit.

Erich Gmünder

Die Galerie der Gewählten:

(für detaillierte Informationen im Steckbrief auf den jeweiligen Namen klicken)

Gemeinderat

katja diethelm

Katja Diethelm-Bruhin

Marco_Suetterle

Marco Sütterle

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Pascale Sigg-Bischof

bea weiler (76)

Bea Weiler

 

GPK:

 

Staubli_Willi2 - Windows-Fotoanzeige 03.04.2016 074637

Willi Staubli, Präsident

yannick frauenknecht (7)

Yannick Frauenknecht

 

matthias kuratli

Matthias Kuratli

 

Portrait Ringer

Beat Ringer

 

[post_teaser id=“74161″]

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 24.05.2024

Gjätt - Altfrentsche Besetzung

Freitag, 24.05.2024

Gschichteziit

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7218 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

24.05.24 13:0024.05.24 14:0024.05.24 15:0024.05.24 16:0024.05.24 17:00
15.7°C15.4°C14.8°C14.3°C13.6°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

25.05.24 05:0025.05.24 09:0025.05.24 12:0025.05.24 15:0025.05.24 20:00
8.4°C12.1°C14°C14.6°C11.4°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon