Das Gemeindehaus wird frisch herausgeputzt

01.09.2016 | Erich Gmünder
DSC02741

DSC02741

 Seit Mitte Juni versteckt sich das Gemeindehaus hinter einem Baugerüst. Mit einem Kostenaufwand von 300’000 Franken wird es optisch aufgefrischt und teilweise auch energetisch saniert.

«Eine aussen angebrachte Wärmedämmung ist bei diesem denkmalgeschützten Haus nicht möglich», sagt der Leiter des Hochbauamtes, Kaspar Püntener. Einige alte Fenster werden aber durch neue Fenster mit Isolationsglas ersetzt; zum Teil werden auch nur die Gläser ausgewechselt.

Ziel ist eine optische Auffrischung. Die ganze Fassade wurde sandgestrahlt, schadhafte Stellen am Sandstein wurden ausgebessert oder ersetzt, und auch die Holzteile werden instandgestellt. Am Schluss folgt ein neuer Anstrich in einem hellen Grauton.

Mit der Fertigstellung rechnet Kaspar Püntener ca. Ende September.

Das Gemeindehaus wurde um 1837 vom gleichen Architekten gebaut wie das Dorfschulhaus und das Zeughaus: vom Altstätter Felix Wilhelm Kubly.

Erich Gmünder

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Donnerstag, 23.05.2024

Wandergruppe Tüüfe: Mitten durch Mostindien

Donnerstag, 23.05.2024

Pro Juventute: Mütter- und Väterberatung

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7217 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

23.05.24 07:0023.05.24 08:0023.05.24 09:0023.05.24 10:0023.05.24 11:00
9.9°C10.2°C10.4°C10.7°C11°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

24.05.24 05:0024.05.24 09:0024.05.24 12:0024.05.24 15:0024.05.24 20:00
8.5°C11.7°C13.3°C13.7°C10.5°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon