Das «energetische Kapital» der Gemeinde nutzen

31.05.2014 | TPoscht online
energiegenossenschaft
energiegenossenschaft
Die Verwaltungsmitglieder der EGT (v.l.): Andi Küng, Paul Hugentobler, Stefan Merz, Köbi Brunnschweiler (Präsident), Paul Preisig, Philipp Schuchter. Foto: zVg.

Sonnenenergie ist das energetische Kapital Teufens: Würden alle geeigneten Dachflächen in der Gemeinde zur Stromproduktion genutzt, könnten 3/4 des benötigten Stroms innerhalb der Gemeindegrenzen produziert werden. Ein Schritt in diese Richtung ist die Gründung der Energiegenossenschaft Teufen.

Dank verschiedener Förderprogramme von Kanton und Bund (KEV), aber auch, weil es einigen Idealisten wichtig ist, ist die Zahl der Photovoltaikanlagen in Teufen seit 2010 von 7 auf 49 gestiegen. Die Stromproduktion 2013 betrug 420‘000 kWh, was dem Jahresbedarf von ca. 85 Haushaltungen entspricht. Das ist bereits eine beträchtliche Menge, gemessen am Möglichen aber sind es erst mickrige 2%!

Ein mögliches Hemmnis für viele, welche ihren Strom selber produzieren würden, ist, dass sie zwar das nötige Kapital für die Investition in eine Photovoltaikanlage hätten, das Dach ihres Hauses jedoch ungeeignet ist. Oder aber sie sind Mieter einer Wohnung oder eines Hauses. Anderen ist möglicherweise das Ganze einfach zu kompliziert und zu mühsam: Für all diese Fälle wurde die Energiegenossenschaft Teufen gegründet.

Wie funktioniert das? Wer sauberen Strom produzieren will, meldet sich als Genossenschafter an, schliesst einen Vertrag ab, zahlt den entsprechenden Betrag ein, und nach Inbetriebnahme der Anlage bezieht er während mindestens 20 Jahren günstigen, fair gehandelten und ökologischen Strom aus der «Nachbarschaft». Den Rest erledigt die Genossenschaft.

 

Mit oder ohne Dach ist man dabei

Das Ganze geht auch ohne dass man Genossenschafter wird. Es eignet sich für Privatpersonen ebenso wie für Unternehmungen. Anders ausgedrückt, die Genossenschaft baut Photovoltaikanlagen für Leute, die selber keine geeignete Dachfläche besitzen. Umgekehrt kann jemand, der eine geeignete Dachfläche hat, diese der Energiegenossenschaft zum Bau einer Anlage zur Verfügung stellen.

An der Gründungsversammlung wurden die Statuten genehmigt und die Verwaltungsmitglieder gewählt. Die Gemeinde Teufen stand Pate, ist jedoch weder als Genossenschafterin noch als Investorin beteiligt, sondern dient (vorläufig) als Anlauf- und Auskunftsstelle. pd

Mehr Informationen gibt es bei Entsorgung & Energie Teufen 071 335 00 43 / michael.stern@teufen.ar.ch oder unter www.energieteufen.ch

Top-Artikel

Top-Artikel

Anzeige

Anzeige

Gruengut-Animation2024-Mai

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 19.05.2024

Afternoon Tea im games garni Hotel

Sonntag, 19.05.2024

Pfingstgottesdienst

Aktuelles

×
× Event Bild

×
×

Durchsuchen Sie unsere 7216 Artikel

Wetterprognose Gemeinde Teufen

HEUTE

19.05.24 03:0019.05.24 04:0019.05.24 05:0019.05.24 06:0019.05.24 07:00
8°C7.9°C8.1°C9.3°C10.8°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon

MORGEN

20.05.24 05:0020.05.24 09:0020.05.24 12:0020.05.24 15:0020.05.24 20:00
10.1°C15.9°C18.2°C19.1°C15.2°C
WettericonWettericonWettericonWettericonWettericon